Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen CDU einig: Montzka soll‘s machen
Gifhorn Meinersen CDU einig: Montzka soll‘s machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 02.12.2014
Kür in Meinersen: Eckhard Montzka soll für die CDU neuer Samtgemeindebürgermeister werden. Quelle: eingereicht
Anzeige

Laut Mitteilung des CDU-Kreisverbandes Gifhorn wird diese Wahl vorbehaltlich eines entsprechenden Beschlusses des Samtgemeinderates am 19. April kommenden Jahres stattfinden.

Der 57-jährige Montzka habe die Versammlung nicht nur durch seine langjährige Tätigkeit bei der Samtgemeinde Meinersen überzeugt, davon die vergangenen acht Jahre als Erster Samtgemeinderat und Allgemeiner Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters Heinrich Wrede. Er punktete laut Mitteilung des CDU-Kreisverbandes Gifhorn auch durch „zukunftsgerichtete Perspektiven künftigen Handelns ohne die Fragen der Finanzierbarkeit außer Acht zu lassen“. Schließlich habe der parteilich unabhängige Kandidat auch durch Zusagen zum gemeinsamen Handeln vor und nach der Wahl überzeugt.

Die Samtgemeinde Meinersen umfasst die Ortschaften Hillerse, Leiferde, Meinersen und Müden/Aller. Samtgemeindebürgermeister ist derzeit Heinrich Wrede, dessen Wahlperiode am 30. September nächsten Jahres endet. Wrede steht für eine weitere Amtsperiode aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung. Daher habe sich die Mehrheitsfraktion im Samtgemeinderat intensiv mit der Nachfolgeregelung beschäftigt. Alle Akteure um CDU-Fraktionsvorsitzende Ilse-Marie Schmale sind sich einig, dass Eckhard Montzka der geeignete Kandidat ist, den von Heinrich Wrede eingeleiteten Weg der familienfreundlichen Samtgemeinde fortzuführen und auszubauen.

Ettenbüttel. Laternenumzug der Dorfgemeinschaft Ettenbüttel: Zum zehnten Mal fand die beliebte Aktion jetzt statt. Viele Eltern, Großeltern und Kinder trafen sich dazu am Hofcafé. Von dort aus ging es durch den Ort bis zum Ziel am Dorfgemeinschaftshaus.

01.12.2014

Müden. Immer wieder ein Renner ist der Weihnachtsmarkt im Müdener Ortskern. Auch heute zog die Veranstaltung, die sich vieler treuer Stammkunden erfreut, zahlreiche Besucher an. Es war der 25. Weihnachtsmarkt.

03.12.2014

Meinersen. Für die jüngste Sitzung des Meinerser Gemeinderates lagen sieben Anträge der SPD-Fraktion vor. Kritik gab es da von Thomas Spanuth. Der CDU-Fraktionschef sprach unter anderem von „Profilierungsanträgen“.

28.11.2014
Anzeige