Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bushaltestelle an Straße Zum Sportplatz verlegt

Leiferde Bushaltestelle an Straße Zum Sportplatz verlegt

Leiferde. Die Frage des Versetzens der Bushaltestelle an der Leiferder Grundschule ist entschieden. Der Gemeinderat sprach sich bei seiner jüngsten Sitzung dafür aus, den Stopp vom Karberg in die Straße Zum Sportplatz zu verlegen.

Voriger Artikel
Ehepaar um über 3000 Euro geprellt
Nächster Artikel
Gartengeräte vom Friedhof gestohlen

Gefahr durch abbiegende Schulbusse: Der Leiferder Gemeinderat beschloss den Bau einer Bushaltestelle in der Straße Zum Sportplatz.

Quelle: Hilke Kottlick

Leiferde. Dabei standen zwei Varianten zur Diskussion, einstimmig sprachen sich die Politiker für einen Standort vor dem Friedhof in der Nähe zur Volkser Straße aus. Die Sicherheit der Schulkinder bei den beengten Verhältnissen in der Straße Karberg hatte zu dem Schritt geführt. Es war über einen langen Zeitraum beraten und nach einer Lösung gesucht worden (AZ berichtete). Auch Ortstermine mit Schulleitung, Busunternehmen, Landkreis und Polizei hatten stattgefunden. Jetzt gelang es, einen Konsens zu finden, alle Fraktionen hielten die jetzige Situation nicht mehr für tragbar. Es wird mit Kosten von rund 50.000 Euro gerechnet.

Einen weiteren Schwerpunkt nahmen Personalien ein. Heinrich Wrede wurde nach fast 20 Jahren als Gemeindedirektor verabschiedet. Alle Fraktionen bedankten sich ausdrücklich bei ihm für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Auch Wrede dankte für das große Engagement der Ratsmitglieder. Als neuer Gemeindedirektor übernimmt ab Oktober Arndt-Christoph Föcks das Amt.

Zudem gab der Rat grünes Licht für 27 neue Standorte für Straßenlaternen im Ort. Die Politiker hatten sich angesehen, wo die Beleuchtung im Zuge der Umstellung auf LED-Licht optimiert werden könnte. Schließlich informierte Wrede den Rat darüber, dass es Verzögerungen bei dem Projekt Marktplatz in Leiferde gibt. Der Grund liegt nicht bei der Gemeinde, sondern in weiteren Verhandlungen zwischen Investor und Edeka.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr