Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Bücherei zieht ins Okerzentrum
Gifhorn Meinersen Bücherei zieht ins Okerzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 30.12.2015
Bücherei zieht ins Okerzentrum: Über das Angebot freuen sich Monika Bertram (v.l.)und Miriam Lohnitz mit ihrer Oma Inge Isensee. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige

Der Umzugstermin in das Okerzentrum steht laut Büchereileiterin Monika Bertram zurzeit aber noch nicht fest. Sie verleiht nach wie vor in den Räumen der alten Schule an der Meinerser Schulstraße Kinderbücher, Romane, Krimis und Hörbücher.

Die Besucher kommen regelmäßig, um sich Literatur aus dem Fundus mit 4000 Angeboten auszuleihen. „Es kommen zumeist Leser ab 50 Jahre aufwärts“, sagt die Büchereileiterin. Auch viele Kinder - die meisten sind weniger als zehn Jahre alt - nutzen das Angebot. Doch Jugendliche und junge Erwachsene kämen nur selten vorbei. Schüler der weiterführenden Schulen nutzten das Angebot nur, „wenn sie etwas für den Unterricht benötigen“.

„Ich bin froh, dass es die Bücherei gibt“, freut sich Miriam Lohnitz aus Seershausen. Alle vier Wochen kommt sie - häufig mit ihrem vierjährigem Sohn und „der Oma“ - um sich mit Büchern einzudecken. „Ich leihe Kinderbücher aus, und Oma verschlingt Romane“, schmunzelt sie und nimmt eine Tüte voller Literatur zum Schmökern mit nach Hause.

Monika Bertram bestätigt: „Lesen ist wieder im Trend.“

hik

Meinersen. Für gewöhnlich tragen die Meinerser Schützen ihre Wettbewerbe ja schießsportlich aus. Zwischen Weihnachten und Neujahr machen sie davon traditionell eine Ausnahme. Dann entscheidet sich im Skat, wer der Beste ist. Jetzt war es wieder so weit, 43 Kartenspieler wollten es wissen.

01.01.2016

Leiferde. Lange wurde diskutiert und nach Lösungen gesucht, jetzt geht’s an: Die Bushaltestelle vor der Grundschule in Leiferde wird zurzeit versetzt.

31.12.2015

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am 2. Weihnachtstag in Leiferde ereignet hat. Hierbei entstand Schaden in Höhe von 5000 Euro.

29.12.2015
Anzeige