Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bücherei zieht ins Okerzentrum

Meinersen Bücherei zieht ins Okerzentrum

Meinersen. Die Meinerser Bücherei zieht um. Derzeit noch untergebracht im Haus an der Schulstraße 8, können Krimis und Romane künftig im Okerzentrum in der Hauptstraße ausgeliehen werden. Der Grund: Ein Teil des Heimatarchivs im ersten Stock der alten Schule soll in die Räume der Bücherei ausgelagert werden.

Voriger Artikel
Maik Völling siegt beim Preisskat
Nächster Artikel
Holzhütten brennen am Neujahrsmorgen nieder

Bücherei zieht ins Okerzentrum: Über das Angebot freuen sich Monika Bertram (v.l.)und Miriam Lohnitz mit ihrer Oma Inge Isensee.

Quelle: Hilke Kottlick

Der Umzugstermin in das Okerzentrum steht laut Büchereileiterin Monika Bertram zurzeit aber noch nicht fest. Sie verleiht nach wie vor in den Räumen der alten Schule an der Meinerser Schulstraße Kinderbücher, Romane, Krimis und Hörbücher.

Die Besucher kommen regelmäßig, um sich Literatur aus dem Fundus mit 4000 Angeboten auszuleihen. „Es kommen zumeist Leser ab 50 Jahre aufwärts“, sagt die Büchereileiterin. Auch viele Kinder - die meisten sind weniger als zehn Jahre alt - nutzen das Angebot. Doch Jugendliche und junge Erwachsene kämen nur selten vorbei. Schüler der weiterführenden Schulen nutzten das Angebot nur, „wenn sie etwas für den Unterricht benötigen“.

„Ich bin froh, dass es die Bücherei gibt“, freut sich Miriam Lohnitz aus Seershausen. Alle vier Wochen kommt sie - häufig mit ihrem vierjährigem Sohn und „der Oma“ - um sich mit Büchern einzudecken. „Ich leihe Kinderbücher aus, und Oma verschlingt Romane“, schmunzelt sie und nimmt eine Tüte voller Literatur zum Schmökern mit nach Hause.

Monika Bertram bestätigt: „Lesen ist wieder im Trend.“

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr