Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bilder von Natur, Flucht und Ukraine-Konflikt

Meinersen Bilder von Natur, Flucht und Ukraine-Konflikt

Meinersen. Für Dich: So heißt die Ausstellung von Katja Koblitz.

Voriger Artikel
Chile: Von den Vermissten keine Spur
Nächster Artikel
Mit offenen Augen durch die Natur

In der Volksbank Meinersen: Katja Koblitz (l.) und Anja Burock während der Ausstellungseröffnung.

Quelle: Hilke Kottlick

Ihr Anliegen ist es, dem Betrachter die Themen Natur und Umwelt nahe zu bringen. Katja Koblitz aus Peine stellt derzeit in den Räumen der Volksbank-Filiale in Meinersen Aquarelle und Bilder aus.

Die Präsentation, die im Beisein von der Filialleiterin Anja Burock sowie von Katja Koblitz’ Kindern, Freunden und Wegbegleitern eröffnet wurde, trägt den Titel „Für Dich“. „Wir können dankbar sein für die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die uns umgibt. Ohne sie könnten wir nicht existieren, es wird Zeit aufzuwachen und zu handeln“, sagt die Künstler, die 1966 in Peine geboren wurde und die lange Jahre in Meinersen lebte.

In den Bildern der Peinerin finden sich immer wieder die von ihr bevorzugen Naturthemen. 14 Bilder zeigt sie. Darunter sind ein Wasserfall und auch der Atlantik - „Wasser ist die Quelle des Lebens“, sagt sie. Genauso findet der Betrachter eine Dreiergruppe mit einer Naturgöttin und ein Bild, das den Konflikt in der Ukraine zeigt. Ein weiteres Gemälde handelt von den Flüchtlingen in Syrien - „das möchte ich meistbietend zu Gunsten des Meinerser Asylbewerberheims versteigern“, sagt die Peinerin, die in der Fuhsestadt eine Praxis für Lernpädagogik und Kunsttherapie betreibt.

Ihre Naturbilder zeigt sie in der Volksbank bis Mitte Februar. Sie hofft, dass die Betrachter davon animiert werden, sich während eines Spaziergangs einen Platz in der Natur zu suchen und diesen auf sich wirken zu lassen. „Dann ist meine Botschaft angekommen“, meint die Künstlerin. „Hier in Meinersen finden sich Orte zum Verweilen. Ich bin optimistisch“, sagt sie.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr