Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Bei Judith Lübeß werden zwei Leidenschaften zu einer
Gifhorn Meinersen Bei Judith Lübeß werden zwei Leidenschaften zu einer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.03.2017
Coopergrafie: Judith Lübeß mit ihren beiden ständigen Begleitern - ihrem Australian Shepherd und der Kamera. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Leiferde

Die 19-Jährige hat beides miteinander verbunden. Und dafür fand sie auch eine Bezeichnung. Sie nahm Cooper, den Namen ihres Australian Shepherd, und koppelte ihn mit ihrer Leidenschaft - der Fotografie. Heraus kam dabei ihr Hobby, die „Coopergrafie“.

„Es begann im Jahr 2012. Mein Vater brachte eine Digitalkamera mit nach Hause“, berichtet Judith Lübeß. Anfangs knipste sie wie wild durch die Welt - Blumen und Insekten waren bevorzugte Motive. Im selben Jahr erfüllten ihr die Eltern einen Traum - „sie schenkten mir einen Hund“. Australian Shepherd Cooper blieb dann auch nichts anderes übrig - „er ist mit meiner Kamera groß geworden“, schmunzelt sie. Parallel dazu entdeckte sie den Spaß am Sport mit dem Vierbeiner - Agility und Schlittenhundesport, und die Kamera war wieder stets dabei. Sie veröffentlichte ihre Fotografien im Internet, nahm Kontakt auf zu Gleichgesinnten, sammelte immer mehr Erfahrungen.

So startete Judith Lübeß mit einer Bekannten einen Aufruf im Internet und forderte fremde Hundebesitzer auf, sich mit ihr im Harz zum Foto-Shooting zu treffen. „13 Teilnehmer kamen“, sagt sie, „es war ein tolles Team“. Drei Fotos stellte sie jeweils kostenlos zur Verfügung, weitere Aufnahmen mussten bezahlt werden, „um die Materialkosten zu decken“. Die junge Fotografin, die zurzeit eine Ausbildung als Sozialpädagogin absolviert, möchte ihr Hobby aber nicht zum Beruf machen. Die Coopergrafie soll Freizeitspaß bleiben. „Ich möchte Grundschullehrerin werden“, nennt sie ihr Ziel.

Toll fände sie es, „wenn ich während des Studiums ein bisschen als Fotografin dazu verdienen könnte“. Und dabei kann sie sich auch vorstellen, ein weiteres Thema aufzugreifen - die Portrait-Fotografie - und zwar nicht nur Portraits von Cooper.

hik

Meinersen Gemüse, Obst, Müsli und Brötchen in der 2a - Gesundes Frühstück in Meinersen

Die Haare sind aus Schnittlauch, die Augen aus Gurkenscheiben, die Nase ist eine Tomate, der Mund eine Möhre. Und damit beim Abbeißen nichts verrutscht, fixiert Frischkäse die bunte Gemüsepracht auf einer Scheibe Dinkelbrot.

09.03.2017
Meinersen Historischer Fachwerkbau beschädigt - Wasserschaden im Meinerser Rathaus

Schönes Fachwerk – teure Sanierung: Im Meinerser Rathaus ist ein tragender Balken nach einem Wasserschaden durchgefault. Ebenfalls beschädigt wurde ein Deckenbalken. Die Sanierung schätzt Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka auf 80.000 bis 100.000 Euro.

08.03.2017
Meinersen Profi-Köche helfen Leiferder Kita-Kindern - Gesundes Frühstück lecker zubereitet

Sie mixten Obst-Smoothies, kreierten Joghurt, belegten Brot mit magerem Putenfilet: 19 Kinder aus der DRK-Kita II in Leiferde erlebten am Mittwoch, dass auch gesundes Frühstück richtig lecker ist. Das zeigten ihnen drei Profi-Köche im Wolfsburger Hotel The Ritz-Carlton.

08.03.2017
Anzeige