Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Bau einer Aula: Unterstützung zugesagt

Meinersen Bau einer Aula: Unterstützung zugesagt

Meinersen. Sie informierten sich vor Ort über Probleme der Schule und versprachen Unterstützung: Die Schulausschuss-Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion besuchten jetzt mit ihrem Vorsitzenden Helmut Kuhlmann das Sibylla-Merian-Gymnasium in Meinersen.

Voriger Artikel
Eine Million Euro für Flüchtlings-Wohnungen
Nächster Artikel
Flug nach Hamburg: Flying Hope hilft unheilbar krankem Mädchen

Dauerthema: Vor dem Meinerser Gymnasium mangelt es an Parkplätzen für die Lehrer, die nach Leiferde pendeln und schnell Parkraum finden müssen, um pünktlich im Unterricht zu sein.

Quelle: Kottlick

Meinersen. Schulleiterin Katrin Kroczek, Koordinator Armin Wolschendorf und Vertreterinnen des Schulelternrats und des Schulpersonalrats empfingen die Kreistagsabgeordneten.

Katrin Kroczek stellt anhand einer „To-Do-Liste“ die aus Sicht der Schule notwendigen Arbeiten und Verbesserungen dar. Demnach ist der mangelnde Parkraum vor dem Schulgelände ein Dauerthema. So erfuhren die Mitglieder des Fachausschusses, dass die Lehrkräfte des Gymnasiums regelmäßig zu der etwa 15 Kilometer entfernten Außenstelle nach Leiferde und zurück fahren müssen. Sie seien darauf angewiesen, schnell Parkplätze zu finden, um pünktlich im Unterricht zu erscheinen.

Ein großes Manko sei außerdem der zu langsame Internetzugang: „Ein Grundproblem ist der insgesamt nicht ausreichende Ausbau des Netzes, den wir angehen werden“, hieß es aus den Reihen des Fachausschusses. Außerdem stehen auf der To-Do-Liste von Schulleiterin Kroczek unter anderem die Medienausstattung in der Außenstelle Leiferde, Verdunkelungsmöglichkeiten für die Unterrichtsräume, die Sanierung des Sporthallenbodens und der Wunsch nach einem Veranstaltungsraum.

Die CDU-Kreistagsabgeordneten sagten für das Sibylla-Merian-Gymnaisum und die Außenstelle ihre Unterstützung zu. Für die nächste Legislaturperiode sollen nun vordringlich die Sanierung des Sporthallenbodens und der Bau einer Aula ins Auge gefasst werden, hieß es.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr