Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Bald gibt es Honig vom Supermarkt-Dach
Gifhorn Meinersen Bald gibt es Honig vom Supermarkt-Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.04.2017
Acht Bienenvölker besiedeln das Gebäude des Edeka-Ankermann-Marktes – dazu gibt es einen Aktionstag am Samstag.
Anzeige
Leiferde

Dazu startet eine Bienenaktion am Samstag, 8. April, um 10 Uhr. Vertreten ist auch das Nabu-Artenschutzzentrum mit einem Infostand, die Imker Martin und Nadja Rautenberg stehen für Fragen rund um das Thema Bienen zur Verfügung. Die Kunden sind zudem gefragt - bei der Namenssuche für den Honig vom Dach.

Per Seilwinde werden die Bienenvölker der Imkerei aus Müden/Aller auf das Dach des Edeka-Marktes in Leiferde gezogen. „Auf diesem Weg wird später auch der gesammelte Honig herunter transportiert“, informiert Verkaufsleiter Thomas Witte. Er nennt dazu einen Clou: „Die Kunden können künftig per Webcam auf dem Dach und Monitor im Markt das Treiben der Honigbienen beobachten.“ Parallel dazu bietet Familie Rautenberg Führungen auf dem eigenen Hof an. Außerdem ist die Installation eines Bienen-Schaukastens mit Infos in Leiferde geplant.

Gemeinsames Ziel dieser Bienen-Aktion ist es laut Witte, „ein Bewusstsein für nachhaltig erzeugte Lebensmittel zu schaffen“. Wegen der Bienen auf dem Dach muss sich laut Rautenberg in Leiferde niemand fürchten. „Bienen reagieren erst aggressiv, wenn sie bedroht werden“, sagt er. Und falls sich doch mal ein Schwarm in einen Garten verirrt, bestehe auch keine Gefahr. Dann freuen sich Rautenbergs über einen Anruf, um die Bienen zu holen und ein Glas Honig mitzubringen.

hik

Der Samtgemeinderat Meinersen beschäftigte sich in jüngster Sitzung auch mit dem Bericht der ehrenamtlich tätigen Gleichstellungsbeauftragten Julia Robbin. Sie nahm nicht an der Sitzung teil, hatte ihren Bericht vorab überreicht.

07.04.2017
Meinersen Leiferde: Dämmwolle und asbesthaltige Platten - Umweltsünder lädt Müll im Wald ab

Die Polizei in Meinersen sucht einen Umweltsünder, der kürzlich diversen Unrat in einem Waldstück südwestlich der Leiferder Kreuzung (Bundesstraße 188 / Landesstraße 283) abgeladen hat.

04.04.2017

Ein streitbares Rentnerehepaar kämpfte lange Zeit gegen den Bau eines Fußeges entlang des Hauses am Ortseingang. Der Protest gipfelte gestern darin, dass Hiltraud und Werner Haufe die Bauarbeiten mit einem Bulli blockierten.

06.04.2017
Anzeige