Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bahnhof : SPD beantragt 50 weitere Parkplätze

Ohof Bahnhof : SPD beantragt 50 weitere Parkplätze

50 neue Parkplätze am Ohofer Bahnhof wurden gerade erst eingeweiht. Das Angebot reicht jedoch nicht aus.

Voriger Artikel
CDU einig: Montzka soll‘s machen
Nächster Artikel
Laute Töne aus jedem Instrument

Die SPD Meinersen beantragt den Ausbau weiterer Parkplätze in Ohof: Wilfried Voiges (v.l.), Frank Petzold und Michael Kruck trafen sich zur Ortsbegehung.

Quelle: Hilke Kottlick

Nach wie vor parken viele Pendler an der Straße. Anlass für die SPD-Fraktion im Gemeinderat, bei der Verwaltung der Gemeinde den Ausbau des Parkplatzes um weitere 50 Plätze zu beantragen.

Laut SPD-Fraktionschef Wilfried Voiges sind für die Erweiterung des Parkplatzes Fördermittel zeitgerecht bei der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen zu beantragen und ausreichend Mittel im Haushalt einzustellen.

Voiges und die Fraktionsmitglieder Jürgen Kruck und Frank Petzold trafen sich jetzt vor Ort am Parkplatz des Ohofer Bahnhofs. „Die neu hergestellte Parkfläche mit 50 Stellplätzen hat nicht dazu beigetragen, die Parksituation im Straßenseitenraum der L 414 auf Höhe des Bahnhofs Meinersen zu entspannen“, meint Voiges. Nach wie vor parken zahlreiche Bahnfahrer am Straßenrand. Verkehrsgefährdende Situationen seien die Folge. Aus diesem Grund beantrage die SPD den Ausbau des von der Gemeinde Meinersen angekauften Geländes um weitere 50 Parkplätze.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr