Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bahnhof Ohof: 57 neue Parkplätze eingeweiht

Meinersen Bahnhof Ohof: 57 neue Parkplätze eingeweiht

Ohof. Offizielle Einweihung der neuen Parkplätze am Ohofer Bahnhof: Freitag trafen sich Vertreter aus Rat und Verwaltung sowie weitere Beteiligte, um die neuen Stellplätze freizugeben.

Voriger Artikel
435 Pakete für Kinder in Osteuropa
Nächster Artikel
Galakonzert: Zwei Abende voller Highlights

Mit den 57 zusätzlichen Plätzen stehen um den Bahnhof nun rund 150 Parkplätze zur Verfügung.

Bürgermeister Ernst-August Niebuhr erinnerte daran, dass man „schon früh mit den Parkplätzen auf der anderen Seite gemerkt habe, dass die Stellflächen nicht ausreichen“. Die Gemeinde habe das Gelände für die nun zusätzlich gebauten Parkplätze erworben und einen Förderantrag bei der Landesnahverkehrsgesellschaft gestellt.

Nach den erforderlichen Beschlüssen im Rat war dann im September 2014 Baubeginn. „Die Firma war sehr schnell, hat nicht einmal zwei Monate gebraucht“, sagte Niebuhr. Rund 260.000 Euro hat die Gesamtmaßnahme inklusive Grunderwerb gekostet, von der Landesnahverkehrsgesellschaft gab es eine Förderung in Höhe von 167.000 Euro, so dass die Gemeinde knapp 100.000 Euro investieren musste. cn

Entstanden sind 55 Parkplätze sowie zwei Stellplätze für Menschen mit Behinderungen. Zudem wurden drei Straßenlampen in LED-Technik errichtet. Noch vor Weihnachten sollen darüber hinaus 28 abschließbare Fahrradkäfige aufgebaut werden. Bereits jetzt sei jedoch absehbar, dass auch die neuen Stellflächen nicht ausreichen werden, meinte Niebuhr. „Wir werden daher für die Restfläche am Bahnhof in Kürze einen weiteren Förderantrag stellen“, kündigte er an. Es gebe noch Raum für gut 60 weitere Parkplätze am Bahnhof.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr