Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bäcker Torsten Hacke kommt nicht ins Finale

Meinersen-Ahnsen Bäcker Torsten Hacke kommt nicht ins Finale

Ahnsen. Keine Chance auf das Finale: Bäckermeister Torsten Hacke ist am Montag in der Tagesrunde der ZDF-Sendung "Deutschlands bester Bäcker" mit Johann Lafer gescheitert.

Voriger Artikel
Herbstmarkt ist Event für die ganze Familie
Nächster Artikel
Voller Hof beim Wohnfest in Ahnsen

Deutschlands bester Bäcker: Das Team um Torsten Hacke (l.) aus Ahnsen kam in der gestrigen Tagesrunde nicht weiter.

Quelle: Michael Uhmeyer

Johann Lafer sucht derzeit für das ZDF Deutschlands besten Bäcker. Am Montag trat auch Torsten Hacke aus Ahnsen in der Tagesrunde an. Durchsetzen gegen seine Mitbewerber konnte er sich aber nicht.

„Eigentlich wollte ich Zweiradmechaniker werden“, verriet Hacke dem Fernsehpublikum, bevor er den Jurymitgliedern Andrea Schirmaler-Huber und Jochen Baler seine Heidedoppel-Brötchen und sein Roggenbrot Otto 1903 nach einem Rezept seines Großvaters präsentierte.

Beide Spezialitäten des Bäckermeisters für sich punkteten. Doch auch die Spezialitäten der beiden Kontrahenten - Klaus Borchers aus Hannover und Matthias Neu aus Isernhagen - kamen bei den beiden Fachleuten sehr gut an. Die Entscheidung brachte dann aber die Tagesaufgabe.

Alle drei Teilnehmer der Tagesrunde, deren Sieger am Freitag in Berlin im Wochenfinale steht, sollten einen niedersächsischen Klassiker der Kaffeetafeln backen - einen Butterkuchen.

„Der wird so gebacken, wie wir ihn jeden Tag backen. Unser Butterkuchen kommt für fünf Minuten in den Holzofen und wird bei 320 Grad gebacken“, erklärte Torsten Hacke der Jury um Sterne- und Fernsehkoch Johann Lafer. Das Ergebnis schmeckte Schirmaler-Huber, Baler und Lafer sichtlich - gegen die anderen beiden Butterkuchen kam es letztlich aber dennoch nicht an. Gewinner der Tagesrunde wurde die Bäckerei Borchers.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr