Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Autofahrerin mit 3,02 Promille ertappt

Müden Autofahrerin mit 3,02 Promille ertappt

Müden. Mit sage und schreibe 3,02 Promille ertappte die Polizei am Samstag gegen 8.45 Uhr eine 42-jährige Autofahrerin bei einer Kontrolle in der Flettmarer Straße.

Voriger Artikel
Autofans zeigen auf Hochglanz polierten Klassiker
Nächster Artikel
Drei Windparks bei Müden? Ärger droht

Blutprobe entnommen: Mit 3,02 Promille wurde am Samstag eine 42-jährige Autofahrerin in Müden erwischt.

Quelle: Cagla Canidar

Darauf wurde der Fahrzeugführerin durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wurde ihr Führerschein beschlagnahmt.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt konnte durch die Polizei in der Straße im Winkel festgestellt werden. Bei der Kontrolle des 23-jährigen Fahrzeugführers aus Gifhorn wurde ebenfalls Atemalkohol wahrgenommen. Der Test ergab 1,23 Promille. Auch bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr