Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Aus „Über den Wolken“ wird „Unter der Burka“
Gifhorn Meinersen Aus „Über den Wolken“ wird „Unter der Burka“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 01.10.2017
„Deutscher im Körper eines Ausländers“: Özgür Cebe präsentierte im Kulturzentrum in Meinersen sein Programm „Born in the BRD“. Quelle: Maren Kiesbye
Meinersen

Cebe ist kein „Biodeutscher“, sondern ein in Deutschland geborener Orientale mit türkischen, armenischen und kurdischen Wurzeln. Sich selbst bezeichnet er als „Deutscher im Körper eines Ausländers“. Diese multikulturellen Einflüsse haben den in Bonn lebenden Stand-Up-Comedian zu allen möglichen feinsinnigen Überlegungen zum Thema kulturelle und religiöse Unterschiede und deren Auswirkungen inspiriert.

Augenzwinkernd, teilweise nah an der Gürtellinie, aber sehr unterhaltsam ließ er sein Publikum an seinen Gedanken teilhaben: „In der virtuellen Welt sind reale Flüchtlinge nicht willkommen, umgekehrt genauso wenig, die Flucht in die Realität nützt also gar nichts.“

Wie sich der Flüchtlingsstrom der vergangenen Jahre in den Augen besorgter Bürger wohl auf das deutsche Kulturgut auswirken könnte, darüber sang Cebe gleich eine ganze Reihe Schlager: Aus „Ein Bett im Kornfeld“ wurde „Am Strand von Kuba“, aus „Mit 66 Jahren“ wurde „Mit 72 Jungfrauen, da fängt das Leben an“ und „Über den Wolken“ wurde in „Unter der Burka“ umgedichtet.

Von Maren Kiesbye

Meinersen Votum in Meinersen für einheitliche ÖPNV-Tarife - Samtgemeinderat macht sich stark für Verbesserungen im Nahverkehr

Das 2,3-Millionen-Projekt Bauhof wurde auf den Weg gebracht, Ex-Ordnungsamtschef Ralf Heuer zum Samtgemeinderat bestimmt, Feuerwehrleute wurden zu Ehrenbeamten ernannt und es wurde eine Resolution verabschiedet für einheitliche Nahverkehrstarife. Der Meinerser Samtgemeinderat tagte jetzt im Kulturzentrum.

29.09.2017

Der Streit um den Bauhofeinsatz auf dem Päser Friedhof ist beendet. Samtgemeindedirektor Eckhard Montzka und Bauamtschef Tobias Kluge hatten Vertreter des Vereins Dorfleben und Bauhof-Mitarbeiter zum Gespräch geladen. Fazit: Es mangelte am Austausch. Das soll sich ändern.

28.09.2017
Meinersen Fleißige Schüler-AG in Meinersen - Logo für Jugendcafé und Haus in Playmobil-Größe

Jede Woche trifft sich die schulübergreifende AG Schülercafé von Hauptschule, Realschule und Gymnasium, um Bilder für das geplante Mehrgenerationenhaus zu kreieren und Möbel zu bauen. Jetzt gibt es ein Modell des Hauses und für das Schülercafé wird ein Logo gesucht – mit einem Wettbewerb.

27.09.2017