Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Anträge zur Verkehrssicherheit

Leiferde Anträge zur Verkehrssicherheit

Leiferde. Die B4-Umleitung war der Auslöser, um sich mit dem Thema zu beschäftigen: Ein Arbeitskreis der SPD Leiferde hat sich in arbeitsreichen Stunden mit dem Umleitungs- und Durchgangsverkehr in Leiferde beschäftigt.

Voriger Artikel
Bahnstreik: Schüler sitzen auf Norderney fest
Nächster Artikel
Uetzer Straße: Einbruch in Einfamilienhaus

B4-Umleitung als Auslöser: Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, beantragt die SPD Leiferde beim Landkreis Gifhorn für bestimmte Punkte des Ortes eine neue Beschilderung.

Quelle: Photowerk (cc)

Das Ergebnis ist jetzt ein Antrag an den Landkreis Gifhorn, an verschiedenen Punkten die Beschilderung anzupassen.

Nachdem bereits im Vorfeld die B4-Umleitung Thema einer Veranstaltung war (AZ berichtete), „haben wir die Arbeit weiter geführt mit Zählung, Beobachtung, Recherche und Gesprächen auch mit der Polizei“, berichtet Ortsvereinsvorsitzender Thomas Böker.

Um die Verkehrssicherheit entlang der Landesstraße 283 zu erhöhen, beantragen SPD-Gemeinderatsfraktion und SPD-Ortsverein:

  • In Höhe des Bahnhofs befindet sich die erheblich frequentierte Kreuzung L 283/Bahnhofstraße. Der Kreuzungspunkt ist für den aus Richtung Norden kommenden Verkehr schlecht einsehbar. Deshalb beantragt die SPD dort in Richtung Süden sowohl die Anordnung von Tempo 70 als auch ein Überholverbot.
  • Aufgrund mangelnder Sicht auf den nördlichen Ortseingang Leiferde - Bahnhof - der L 283 und der dortigen Ortstafel wird dort auch ein Tempo-70-Schild beantragt.
  • Am nördlichen Ortseingang Leiferdes befindet sich im Verlauf der L 283 eine Fußgängerampel. Dazu beantragt die SPD eine Verlängerung der Grünphase für Fußgänger. Da die Ampel für den in Richtung Norden fahrenden Verkehr durch den Kurvenverlauf zu spät sichtbar ist, beantragt die SPD in Richtung Norden die Anordnung eines Verkehrszeichens, das auf eine Ampel hinweist, eventuell ergänzt um eine Zusatzbeschilderung „Nach 100 Metern“.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr