Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Anbau mit zwei neuen Umkleidekabinen fertig

Müden Anbau mit zwei neuen Umkleidekabinen fertig

Müden. Große Einweihungsfeier in Müdens Zweifeldhalle: Am Sonnabend kamen Bürgermeister Horst Schiesgeries, viele Ratsmitglieder sowie die Verantwortlichen des TuS Müden-Dieckhorst um Vorsitzenden Bernd Roleder zusammen, um die neuen Umkleidekabinen ihrer Bestimmung zu übergeben.

Voriger Artikel
Herzkissen sollen Operations-Schmerzen lindern
Nächster Artikel
Bürgermeister dankt engagierten Bürgern

Einweihung der neuen Umkleiden: Die Müdener Zweifeldhalle ist um zwei zusätzliche Kabinen erweitert worden. Zum Start gab es ein Fußballturnier.

Quelle: Chris Niebuhr

Der Anbau war nötig geworden, weil die Sportangebote des TuS stark boomen.

Die Zweifeldhalle war seinerzeit mit zwei Umkleidekabinen errichtet worden, der Fokus galt dem Schulsport. Doch die zusätzliche Nutzung durch den TuS sei eine echte Erfolgsstory geworden, meinte Schiesgeries. Die Samtgemeinde habe die Erweiterung der Kabinen zugelassen, die Gemeinde Müden sollte die Kosten aber selbst tragen. Dazu habe es einen einstimmigen Beschluss im Rat gegeben, insgesamt seien Ausgaben von rund 110.000 Euro angefallen für den Anbau mit zwei Kabinen.

Roleder freute sich sehr darüber, in der voll ausgelasteten Sporthalle nun über vier Umkleidekabinen zu verfügen. „Wir haben so viele Aktivitäten, dass sich die Nutzer die Klinke in die Hand geben“, sagte er und dankte für das Engagement der Gemeinde. Auch Schiesgeries war sich sicher, so die Situation deutlich verbessert zu haben. Ursprünglich sei mit Kosten von rund 77.000 Euro kalkuliert worden, doch sei die Lüftungsanlage teurer geworden, da eine Anbindung an das System der Halle technisch nicht möglich gewesen sei.

Zur Einweihung gab es gleich ein Fußballturnier. Jugendliche des Kreisfußballverbandes traten an im Rahmen der derzeit laufenden Hallenrunde.

 cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr