Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Am Dannigskamp ist nach fünfmonatiger Bauzeit fertig

Anwohner organisieren Party zur offiziellen Einweihung Am Dannigskamp ist nach fünfmonatiger Bauzeit fertig

Feier zum Abschluss des Endausbaus der Straße Am Dannigskamp in Hillerse: Am Donnerstag kamen Anwohner und Gemeindevertreter zusammen, um die erfolgreiche Beendigung der Arbeiten zu feiern. Insgesamt rund 265.000 Euro hatte die Maßnahme gekostet.

Voriger Artikel
Grundschule bekommt ersten Baum für neue Allee
Nächster Artikel
Ein Biotop für Eidechsen entsteht

Offizielle Einweihung: Die Straße Am Dannigskamp in Hillerse ist nach fünfmonatiger Bauzeit fertig gestellt worden. Foto: Chris Niebuhr

Quelle: Chris Niebuhr

Hillerse. An der Straße in dem Neubaugebiet liegen 35 Häuser. Die Fahrbahn ist mit grauem Rechteckpflaster und einseitigem Sicherheitsstreifen in rotem Pflaster gestaltet worden. Bei der Straßenbeleuchtung hat die Gemeinde gleich auf die moderne LED-Technik gesetzt. Der Beschluss zum Start des Endausbaus war im Dezember 2015 gefasst worden, die Arbeiten begannen im Mai dieses Jahres. Nach der Fertigstellung im Oktober stand nun die offizielle Einweihung an.

Bürgermeister Detlef Tanke freute sich darüber. Er dankte auch den Anwohnern dafür, dass sie gleich gesagt hatten, sie würden eine kleine Party dazu organisieren. „Die Zufriedenheit mit dem Ergebnis des Endausbaus ist groß, die Kosten sind im Rahmen geblieben“, sagte Tanke. Und mit dem Abschluss der Arbeiten seien dann auch die Unannehmlichkeiten der Bauphase für die Anwohner vorüber.

Tanke betonte, Straßen hätten eine verbindende Funktion. Und die Feier der Anwohner zeige das auch im übertragenden Sinne. „Hier herrscht eine schöne Gemeinschaft“, sagte der Bürgermeister. Dann ging es daran, das Trassierband zu zerschneiden, bevor schließlich im Zelt gemeinsam gefeiert wurde.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr