Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Blinde Stute zum zweiten Mal aus der Oker gerettet
Gifhorn Meinersen Blinde Stute zum zweiten Mal aus der Oker gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 09.09.2018
Gerettet: Die Feuerwehr zog die Stute zum zweiten Mal aus der Oker. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Ahnsen

Entdeckt wurde das Tier von Annika Elbe (17 Jahre) und Sabrina Reininger (18 Jahre). „Meine Mutter hat uns aufgrund des schönen Wetters rausgeschickt“, so Sabrina Reininger. Sie wollten sich die Pferde an der Oker anschauen. „Wir haben dann ein aufgeregtes Wiehern am Ufer gehört“, erzählten die beiden.

Einsatz mit 22 Mann, fünf Fahrzeugen und einem Boot

Zunächst entdeckten sie in einem Gestrüpp nur das weiße Hinterteil der Stute. „Wir wussten ja nicht, wie lange das Tier schon im Wasser stand und haben den Notruf gewählt. Mit 22 Mann, fünf Fahrzeugen und einem Boot rückten die beiden Wehren aus.

Ast absägen

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Ast entfernt werden musste, damit das Tier befreit werden konnte. Nachdem der schwere Ast abgesägt war, konnte das Pferd sich aus eigenen Kräften befreien. Am Ufer wurde die Stute von der Besitzerin bis zu einer seichten Stelle geführt. Ein Tierarzt untersuchte das Pferd, das bis auf ein paar Blessuren fit zu sein schien.

Blinde Stute zu dicht am Ufer

Es wird vermutet, dass die blinde Stute zu dicht ans Ufer gegangen ist und dieses unter dem Gewicht des Tieres nachgegeben hat. Ein Sprecher der Feuerwehr lobte das umsichtige Verhalten der beiden jungen Frauen: „Sie haben nicht weggeschaut, sondern genau richtig gehandelt und den Notruf gewählt.“

von der Redaktion

Da gab es Dankesworte, Musik, Infos und kleine Häppchen. Premiere im Kulturzentrum Meinersen – Bürgermeister Thomas Spanuth empfing gemeinsam mit Vertretern aus Rat und Verwaltung ehrenamtlich Aktive aus der Gemeinde. Außerdem begrüßte er als „ganz besondere Gäste“ auch die Bürger, die im Vorjahr neu hinzugezogen sind.

09.09.2018

Er kommt daher mit einem geheimnisvollen Koffer. Er liest spannende Geschichten. Er zeichnet in Sekundenschnelle für jeden Schüler ein Bild. Der Autor Tino gastierte jetzt an der Ameisen-Grundschule in Meinersen. Dort nahm er die Schüler mit auf eine spannende Reise nach Indien.

07.09.2018

Gut anderthalb Jahre war sie gesperrt – wegen eingebrochener Eichenbohlen war das Überqueren zu riskant geworden. Im Sommer folgten Sanierungsarbeiten – Rost und Eichenbohlen wurden entfernt, das Geländer erhöht. Jetzt ist die Fußgänger-Okerbrücke hinter dem Rathaus Meinersen wieder frei gegeben.

07.09.2018
Anzeige