Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen 82-Jährige im eigenen Haus bestohlen
Gifhorn Meinersen 82-Jährige im eigenen Haus bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 18.12.2017
Hillerse

Bereits am Dienstag, 12. Dezember, kam es in Hillerse zu einem Einschleichdiebstahl. Dieser wurde der Polizei jedoch erst jetzt mitgeteilt. Gegen 13 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür einer 82-Jährigen im südwestlichen Teil des Ortes, unweit der Grundschule.

Der Mann bat die Seniorin um warme Kleidung und verwickelte sie gleichzeitig in ein Gespräch. Die 82-Jährige ging daraufhin den Keller. Plötzlich stand der Mann hinter ihr. Der Rentnerin kam das Ganze laut Polizei nun merkwürdig vor. Sie forderte den Unbekannten auf, das Haus zu verlassen. Dieser Forderung kam er nach.

Erst einige Tage später bemerkte die Frau, dass ihr ein Schmuckkästchen aus dem Obergeschoss des Hauses fehlte. Darin befanden sich mehrere Goldketten und Armbänder im Gesamtwert von rund 500 Euro. Möglicherweise hatte sich am Dienstag ein Komplize des unbekannten Mannes mit ins Haus geschlichen und die Sachen entwendet.

Die Polizei in Meinersen bittet nun Zeugen oder weitere Geschädigte, sich unter Tel. 05372-97850 zu melden.

Von unserer Redaktion

Großer Einsatz zum dritten Advent: Sechs Väter packten am vergangenen Samstag kräftig an, um an der Grundschule Meinersen eine neue Spielhütte für den Förderverein zu errichten. Die alte Hütte war nach einem Einbruch nicht mehr nutzbar gewesen.

17.12.2017

Pilotprojekt im Musikunterricht an der Ameisen-Grundschule in Meinersen: Am Freitag war die Kinderoper Papageno aus Wien für einen Workshop zu Gast an der Schule. Die Sänger des Ensembles banden die rund 90 Kinder aus den vierten Klassen aktiv ein ins Geschehen.

16.12.2017
Meinersen Samtgemeindebürgermeister übergibt Geburtstagsspenden - Meinersen: 1000 Euro für gesundes Frühstück

Anlässlich seines 60. Geburtstages hatte sich Meinersens Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka keine Geschenke gewünscht, sondern Geld für ein gesundes Frühstück an den Grundschulen der Samtgemeinde. 1000 Euro kamen insgesamt zusammen.

15.12.2017