Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen 64 neue Parkplätze am Bahnhof Meinersen-Ohof
Gifhorn Meinersen 64 neue Parkplätze am Bahnhof Meinersen-Ohof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 22.11.2018
Bahnhof Meinersen in Ohof: Politik und Verwaltung freuen sich über die Parkplatz-Erweiterung. Quelle: Hilke Kottlick
Ohof

„Tu Gutes und sprich darüber“, schmunzelte der Meinerser Bürgermeister Thomas Spanuth bei der Einweihung der neuen Parkplätze am Bahnhof Meinersen. „Die Parkplatzsituation hier beschäftigt uns seit mindestens 20 Jahren“, blickte er im Beisein von Kommunalpolitikern und Verwaltungsmitarbeitern zurück. Im Jahr 2008 wurden Spanuth zufolge in einem ersten Bauabschnitt 70 Parkplätze geschaffen. Im Februar 2014 waren es 57.

Jetzt gibt es 243 Parkplätze

Schnell habe sich gezeigt, dass die Anzahl noch immer nicht ausreicht. Nach wie vor parkten viele Pendler an der Straße. Im Februar 2018 kam dann laut Bürgermeister der neue Zuwendungsbescheid und der Parkplatzausbau wurde fortgesetzt, so dass jetzt weitere 64 Stellplätze angeboten werden können. Fazit nun: Mit den vorhandenen Plätzen am Bahnhof bestehen dort jetzt insgesamt 243 Parkmöglichkeiten. Dafür wurden 216.000 Euro in die Hand genommen, die Fördersumme beträgt insgesamt 157.000 Euro.

„Ich freue mich, Fördermittel in diese Region zu holen“, schloss sich Landtagsabgeordneter Philipp Raulfs den Ausführungen Spanuths an. „Die Gemeinde Meinersen ist sehr aktiv und wir unterstützen das hier sehr gerne“, ergänzte Ronald Matern vom Regionalverband Braunschweig, der den Parkplatzausbau mit 22.000 Euro unterstützt hat.

Bedarf wird weiter steigen

Die Frage nach weiteren Plätzen könnte bald erneut laut werden. So wird laut Mobilitätsprognose der Bahn bereits im Jahr 2020 in Ohof mit 655 Ein- und Aussteigern gerechnet, laut Spanuth sind es heute etwa 500.

Von Hilke Kottlick

Die Gewinner freuten sich über Preise und Urkunden – vor allem aber über den stürmischen und lautstarken Beifall ihrer Mitschüler: Die Sieger des alljährlichen Lesewettbewerbs an der Grundschule Müden wurden am Mittwoch in der Aula im Rahmen eines Schulforums geehrt.

21.11.2018

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer kam es am Montag gegen 17 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Seershausen und Volkse. Die Polizei sucht nun nach dem etwa 40 Jahre alten Radfahrer.

21.11.2018

Der schwarze Skoda eines 20-Jährigen ist bei einem Unfall in Ahnsen beschädigt worden. Die Polizei sucht nun nach dem Verursacher und Zeugen.

21.11.2018