Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen 200 Schüler erhalten Einblicke in Berufe
Gifhorn Meinersen 200 Schüler erhalten Einblicke in Berufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 28.01.2015
Berufsorientierungstag: Das Sibylla-Merian-Gymnasium veranstaltete die Aktion am Dienstag wieder für 200 Schüler. Quelle: Chris Niebuhr

Referenten von Universitäten und aus dem Kreise möglicher Arbeitgeber stellten sie den Schülern vor.

Reni Alpers, Organisatorin des Berufsorientierungstages an der Schule, erläuterte, die Schüler sollten in die verschiedenen Berufe und Studienmöglichkeiten hineinschnuppern. Der Tag sei eine Ergänzung zu den Betriebspraktika in den 10. Klassen. „Er hat sich sehr gut bewährt und findet alle zwei Jahre bei uns statt“, sagte Alpers.

Das Programm solle so viele Bereiche wie möglich abdecken. Vertreten waren die Technische Universität Braunschweig, die Leuphana-Universität Lüneburg, die Ostfalia-Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, die Universität Rostock, die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen sowie diverse Unternehmen und Institutionen wie Volkswagen, IAV, die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, die Polizei, die Bundeswehr oder auch der Landkreis Gifhorn.

Zum Auftakt gab es eine Studienorientierung und Tipps zum Bewerbungsverfahren in der Turnhalle. Dann konnten die Schüler sich auf die verschiedenen Räume verteilen und für 20 Minuten den Ausführungen der Referenten zuhören sowie ihnen Fragen stellen. Vorgesehen war, dass jeder Schüler bis zu vier Stationen absolvieren konnte. „Wir veranstalten den Tag, um ein bisschen Hilfe zu geben bei der Berufswahl“, sagte Schulleiterin Katrin Kroczek. Sie forderte die Schüler auf, das Angebot auch rege zu nutzen.

cn

Müden/Aller. Einbruch in die Sparkasse in Müden/Aller: Unbekannte hebelten in der Nacht zu Montag ein Kellerfenster auf, stiegen in das Gebäude und brachen mehrere Schließfächer auf.

26.01.2015

Ettenbüttel. Premiere in Ettenbüttel: Marion Bergau, Mitstreiterin in der örtlichen Dorfgemeinschaft, hatte ein Neujahrs-Frühstück im Dorfgemeinschaftshaus organisiert und 80 Gäste waren dabei.

26.01.2015

Leiferde. Diese Oldie-Night hat Kult-Charakter: Trotz starken Schneefalls strömten die Gäste am Sonnabend zum Leiferder Dorfgemeinschaftshaus. Dort füllte sich die Tanzfläche bereits beim ersten Lied der  Band Second Take binnen weniger Minuten.

26.01.2015