Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Meinersen
Ungewöhnlicher Einsatz
Ungewöhnlicher Einsatz: Die Müdener Wehr rückte aus, um einen Graupapagei einzufangen.

Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Müden-Dieckhorst am Samstagabend gerufen. Bereits am Freitag war ein Graupapagei in Müden entflogen. „Der Besitzer sagte, dass das Tier eigentlich zahm sei und immer wieder zurückkehre“, so Einsatzleiter und Ortsbrandmeister Ralf Böhm. 

mehr
Meinersen
Neue Ausstellung in Meinersen: Ernst Posselt vom Künstlerhaus im Gespräch mit Friederike Jäger (l.) und Pia Gralki.

„Paradise Burns“ heißt die neue Ausstellung im Künstlerhaus Meinersen. Es ist eine Werkschau der Stipendiatin Friederike Jäger. Die Vernissage fand jüngst statt, die Einführung übernahm die Kunstwissenschaftlerin Pia Gralki. Sie nahm die Besucher mit auf einen essayistischen Rundgang durch die Schau.

mehr
Forum für Bands und Songwriter
„Meinersen muckt“: Der Kulturverein lädt lokale Bands jeden Genres für den 6. Mai zum ersten Wettstreit ins Kulturzentrum ein.   Foto: Archiv

Neue Wege beschreitet jetzt der Kulturverein Meinersen und Umgebung: Er bietet erstmals ein Forum für Bands und Songwriter aus der Region an und lädt Musiker auf die Bühne des Kulturzentrums Meinersen ein. Dort fällt am Samstag, 6. Mai, um 18 Uhr der Startschuss für den Bandcontest „Meinersen muckt“.

mehr
Polizei sucht LKW-Fahrer und mögliche Zeugen

Am Donnerstag gegen 14.35 Uhr, kam es auf der Landesstraße 299, zwischen Ahnsen und Müden, zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW verlor einen Teil seiner Ladung, die auf die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden PKWs fiel. Nun sucht die Polizei den LKW-Fahrer sowie mögliche Zeugen des Unfalls.

mehr
Meinersen
Scherenschnitt: Thomas Spanuth weihte die Straßen Bambergsweg und Am Sportplatz ein.

Kleine Feierstunde gestern vor dem Schützenheim in Meinersen: Im Beisein zahlreicher Gäste weihte Bürgermeister Thomas Spanuth dort die neu ausgebauten Straßen Bambergsweg und Am Sportplatz sowie den Buswendeplatz vor der Ameisen-Grundschule ein.

mehr
Künstlerhaus Meinersen: Ausstellung „Paradise burns“
Abschied: Friederike Jäger lädt zur Abschlussausstellung „Paradise burns“ ins Künstlerhaus ein.

Mit der Ausstellung „Paradise burns“ verabschiedet sich die Künstlerin Friederike Jäger von Meinersen.

mehr
TuS Seeershausen/Ohof
Flammen wüteten im Sportheim: Wilhelm Wilke und Jutta Nicks hoffen darauf, dass die Anlage im Sommer wieder nutzbar ist.

Von außen ist kaum mehr zu erkennen, dass im Oktober die Flammen im Sportheim des TuS Seershausen/Ohof wüteten. Im Inneren sind dagegen im Obergeschoss nur noch verkohlte Balken zu sehen. Und wie funktioniert der Sportbetrieb jetzt?

mehr
Meinersen
Vogel des Jahres 2017: Der Waldkauz lebt in Höhlen alter Bäume.

Ziel ist es, Aufmerksamkeit zu erregen und für den Erhalt alter, mit Höhlen versehener Bäume, im Wald zu werben. Gleichsam ist es Anliegen des Naturschutzbundes Deutschland und seines bayerischen Partners, dem Landesbund für Vogelschutz, eine breite Öffentlichkeit für die Bedürfnisse höhlenbewohnender Tiere zu sensibilisieren. 

mehr

Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr