Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Meinersen
Historischer Fachwerkbau beschädigt
Wasserschden im Meinerser Rathaus: Die Sanierung schätzt ein Gutachter auf 100.000 Euro.

Schönes Fachwerk – teure Sanierung: Im Meinerser Rathaus ist ein tragender Balken nach einem Wasserschaden durchgefault. Ebenfalls beschädigt wurde ein Deckenbalken. Die Sanierung schätzt Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka auf 80.000 bis 100.000 Euro.

mehr
Profi-Köche helfen Leiferder Kita-Kindern
Mit frischem Brot: Bei Tobias Lüttge gab es Frischkäse, Gurke und Putenfilet.

Sie mixten Obst-Smoothies, kreierten Joghurt, belegten Brot mit magerem Putenfilet: 19 Kinder aus der DRK-Kita II in Leiferde erlebten am Mittwoch, dass auch gesundes Frühstück richtig lecker ist. Das zeigten ihnen drei Profi-Köche im Wolfsburger Hotel The Ritz-Carlton.

mehr
Neuer Parcours in Müden
Bewegungsparcours in Müden aufgestellt: Christhardt Meyer wagte sich an die Sportgeräte für Senioren.

Fitness für Senioren ist angesagt: Auf dem Spielplatz Dehnenweg in Müden stehen die ersten Geräte eines Bewergungsparcours.

mehr
Vom Bahnhof Ohof bis Hillerse und Hahnenhorn
Ergänzung zum bisherigen Busangebot: Ab August soll auf zwei Linien ein Bürgerbus durch die Samtgemeinde Meinersen rollen.   Foto: Archiv

Bald rollt er: Laut aktuellen Planungen soll der Bürgerbus ab der zweiten Augustwoche durch die Samtgemeinde Meinersen fahren, teilen jetzt Rainer Rinke und Ulf Neumann vom Bürgerbusverein mit. Sie erwarten die Finanzierungs-Genehmigung durch die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen für Mitte März. „Unverzüglich danach wird das Fahrzeug bestellt“, kündigen Neumann und Rinke an.

mehr
Förderung durch Bingo-Umweltlotterie
Schutz für die pummeligen Flieger: Die Hummel-AG der Samtgemeinde Meinersen baute zehn Schutzhäuser.   Foto: Hilke Kottlick

Sie sind pummelig und wirken etwas schwerfällig, wenn sie Pflanzen nach Nektar und Pollen absuchen. Die rundlichen Hummeln gelten als Sympathieträger. Kaum jemand ahnt, dass auch diese Insekten gefährdet sind. Monokulturen und massiver Maisanbau machen ihnen laut Nabu zu schaffen.

mehr
Konzert im Kulturzentrum Meinersen
Musikalischer Leckerbissen: Roland Palatzky und Matthias Waßer spielen als „Magic acoustic Guitars“ gemeinsam mit Sandro Gulino im Kulturzentrum Meinersen.

Da serviert der Kulturverein Meinersen und Umgebung einen musikalischen Leckerbissen: Roland Palatzky und Matthias Waßer stehen als „Magic acoustic Guitars“ am Samstag, 11. März, ab 19.30 Uhr auf der Bühne des Kulturzentrums Meinersen.

mehr
277 Tiere mehr als im Vorjahr
Nabu-Jahresbilanz: Bärbel Rogoschik und Joachim Neumann präsentierten die Zahlen. Unter anderem wurden 232 Reptilien im Zentrum aufgenommen, darunter auch zwei Abgottschlangen.

Alle Hände voll zu tun hatten die Mitarbeiter des Nabu-Artenschutzzentrums Leiferde im Vorjahr. 2325 Tiere aus 172 Arten wurden versorgt, „277 mehr als im Vorjahr“, sagt Bärbel Rogoschik. Die Zentrums-Chefin präsentierte am Mittwoch mit ihrem Kollegen Joachim Neumann die Jahresbilanz.

mehr
Paar in Leiferde ist wieder komplett
Störche in Leiferde: Fridolin und Friederike sind wieder vereint.

Weißstorch Fridolin kehrte am 18. Februar aus dem Winterquartier im Süden nach Leiferde zurück (AZ berichtete). Überraschung am Montag: Das Team des Nabu-Artenschutzzentrums konnte auch die langjährige Partnerin des Storches begrüßen.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr