Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Wunsch nach Spielplatz im Ziegeleiweg
Gifhorn Isenbüttel Wunsch nach Spielplatz im Ziegeleiweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.10.2017
In Augenschein genommen: Ein Arbeitskreis der Gemeinde Calberlah schaute auf den vier Spielplätzen im Dorf nach dem Rechten. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Calberlah

Nicole Klett nutzte die Gelegenheit. Sie regte an, einen Spielplatz im Ziegeleiweg anzulegen. „Dafür könnte man einen anderen schließen, der kaum noch gefragt ist“, sagte sie. Denn im Ziegeleiweg sei – auch wegen des Baugebietes – der Wunsch nach einem Spielplatz groß: „Wir haben da gar nichts für Kinder. Und woanders, wo es niemand nutzt, gibt es alles“, bedauerte Klett.

Der neue Spielplatz am Ziegeleiweg sollte Spielgeräte bieten, „die nicht sowieso jeder im Garten stehen hat“, sagte sie. Ein tolles Vorbild sei der Spielplatz an der Alten Schule in Wasbüttel. „Vielleicht kann man auch einen Schnullerbaum pflanzen“, sagte Klett. Dort könnten alle Kinder ihre Schnuller aufhängen, sobald sie alt genug sind, um darauf zu verzichten.

Der Arbeitskreis freute sich über die Anregungen. „Ohne Weiteres können wir aber keinen Spielplatz schließen und einen anderen neu anlegen“, verwies Heise auf gegebenenfalls nötige Änderungen in Bebauungsplänen. Auch sollte man fürs geplante Neubaugebiet beim Netto-Markt einen Spielplatz erwägen.

Generell hinterließen die besuchten Spielplätze Großes Feld, Wacholderweg, Am Meelfeld und Windmühlenweg einen guten Eindruck. „Die Spielgeräte sind fast ausnahmslos in Ordnung“, sagte Heise. Ein paar Kleinigkeiten reparieren die Gemeindearbeiter, hier und da könnte etwas Farbe nicht schaden oder müsste etwas Sand aufgefüllt werden. An den Spielplätzen Großes Feld und Am Meelfeld werden die Zäune erneuert. Der Arbeitskreis erstellt eine Prioritätenliste zur weiteren politischen Beratung in den Fachausschüssen.

Von Ron Niebuhr

Isenbüttel Erstes Kartoffelfest in Ribbesbüttel - Dorfgemeinschaft feiert die tolle Knolle

Alle packten mit an, es war ein Fest von allen für alle: Das erste Ribbesbütteler Kartoffelfest kam bei Groß und Klein gut an.

25.10.2017

Die Landfrauen aus Meinersen und aus Ribbesbüttel hatten eingeladen zur Lesung von Jörg Böhm. Der Autor eroberte das Publikum mit Charme und spannenden Texten.

24.10.2017

Diese Geschichte erzählt, wie aus einem leidenschaftlichen Hobby, viel Fantasie und nachbarschaftlicher Verbundenheit ein soziales Projekt wird.

23.10.2017
Anzeige