Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Wunderheilungen und Zauberei am Tankumsee
Gifhorn Isenbüttel Wunderheilungen und Zauberei am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 20.07.2016
„SteamRider“: Professor Abraxo vom Theater ParaNorma kommt mit seinem qualmenden Gefährt an den Tankumsee und präsentiert dort eine Wissenschaftlershow mit Zauberei und Wunderheilungen.
Anzeige

Isenbüttel. Was ist das denn? Mit einem Gefährt, das doch arg an Jules Vernes Reise in 80 Tagen um die Welt erinnert, taucht er auf, fährt durchs Getümmel, verzaubert mal eben schnell den ein oder anderen Zuschauer und lässt Kinder eine Runde mit fahren. Professor Abraxo vom Theater ParaNorma kommt mit seinem SteamRider an den Tankumsee und verspricht für Sonntag, 31. Juli, Straßentheater auf höchstem Niveau.

Dieses fahrende und komplett vergoldete Kuriosum namens SteamRider dampft, spuckt Feuer, macht Geräusche wie ein U-Boot - und die Zeit steht Kopf.

Etwas ältere Zuschauer werden den Einfluss von Jules Vernes Science-Fiction-Romanen aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert sofort erkennen, die Jüngeren im Publikum haben Spaß an dem abenteuerlichen Vehikel, das im Karren den wohl kuriosesten Professor aller Zeiten durch die Weltgeschichte hinter sich her zieht: Professor Abraxo ist Herpetologe - das heißt Schlangenforscher -, Arzt, Chirurg und vor allem Erfinder. Seine großartigste Erfindung hat er natürlich dabei: das Schlangenöl Serpentixx, ein wahres Wundermittel, das alle bekannten und unbekannten Krankheiten heilt und auch sonst unentbehrlich ist. Und die Lieferantin, die Pythonschlage, ist auch mit in die Zaubershow involviert.

Professor Abraxo wird am 31. Juli um 13 und um 14 Uhr mit seinem SteamRider eine Runde am Tankumsee drehen, um 15 Uhr zeigt er dann in einer einzigartigen Wissenschaftlershow Schlangenzauberei und Wunderheilungen auf der Bühne.

tru

„Die Rumba, auf welcher CD haben wir die?“ Die Tanzenden Siedlersterne müssen improvisieren, denn in der Aula der Oberschule wird gerade der Fußboden versiegelt, die Frauen proben daher in der Pausenhalle. Statt per Playlist über das Laptop kommt die Musik von CD. „Und das Lächeln nicht vergessen!“

19.07.2016

„Jetzt erst recht!“: Die Macher von Street Food Open Air aus Braunschweig hatten gelesen, dass der Veranstalter das Food-Truck-Festival am Tankumsee abgesagt und keine Alternative angeboten hat. Jetzt laden sie gemeinsam mit der Tankumsee GmbH am 12. und 13. August, zum Street Food ein.

18.07.2016

Isenbüttel. Richtiges Badewetter sieht anders aus als in den vergangenen Tagen. Ist der Strand leer, heißt das aber nicht, dass die Wachmannschaft der DLRG-Ortsgruppe Hankensbüttel-Wittingen am Tankumsee die Füße hoch legt: Sie trainiert, übt für den Ernstfall oder bildet Praktikanten aus.

18.07.2016
Anzeige