Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Wendener Theater mit Wundertüte voller Sketche
Gifhorn Isenbüttel Wendener Theater mit Wundertüte voller Sketche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 26.01.2016
Spielfreudiges Ensemble: Das Wendener Seniorentheater Wundertüte gastierte am Sonntagnachmittag in Wasbüttels Alter Schule. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Wasbüttel

Die Seniorengruppe aus dem Braunschweiger Stadtteil Wenden hat ständig gut 40 Sketche im Repertoire. Eine Auswahl davon spielte die muntere Truppe um Monika Rohde beim Kaffee mit Schlag. Diesmal ging es unter anderem um ein alles andere als edles Restaurant, einen Augen öffnenden Arztbesuch, das jähe Ende für ein doch eher einseitiges junges Glück, ein Rennpferd namens Betty und ein unfreiwilliges Coming-Out beim Karneval.

Im Restaurant erlebten Gäste ihr blaues Wunder. So erklärte der dreiste Kellner, dass die Fliegen nur zu den Mahlzeiten in den Speisesaal kämen - „Sonst sind sie immer auf der Toilette“. Derweil erklärte eine Frau ihrem verkaterten Mann, woher die Brandblasen im Mund kommen: „Du hast die Wärmflasche auf alle Witwen und Waisen auf ex getrunken.“ Und von Bohnen habe er sich ein blaues Auge geholt. Von Bohnen? „Ja, als ich sie nach dir geworfen habe, war noch die Dose drum“, räumte die Frau ein.

Das Publikum lachte herzhaft und belohnte die charmant dargebotenen Sketche der Theatergruppe mit viel Beifall. „Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft. Wir freuen uns immer nach Wasbüttel zu kommen“, sagte Theater-Chefin Rohde. Das nächste Gastspiel des spielfreudigen Senioren-Ensembles in der Alten Schule ist wohl nur eine Frage der Zeit.

rn

Isenbüttel. Abtauchen unter eine sieben Zentimeter dicke Eisschicht: Das machten jetzt mutige Männer des Tauchclubs Hibaru im Tankumsee.

25.01.2016

Calberlah. Heute Vormittag ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in Calberlah, zu der die Polizei nun Zeugen sucht. Ein am Straßenrand parkender Peugeot wurde dabei beschädigt.

25.01.2016

Isenbüttel. 2015 war für die Feuerwehren der Samtgemeinde Isenbüttel ganz sicher kein ruhiges Jahr. 204 Einsätze verbuchten die acht Ortswehren. Gemeindebrandmeister Björn Kölsch legte Samtgemeindekommando und Verwaltungsvertretern am Samstagabend seinen Jahresbericht vor.

24.01.2016
Anzeige