Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen

Helferkreis in Calberlah Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen

Für Flüchtlinge und Helferkreis war in Calberlah schon Freitag Weihnachten. Auf dem Hof von Familie Hartmann feierten sie gemeinsam mit Unterstützern aus Politik und Verwaltung. „Wir möchten auf diesem Weg allen für die schöne Zusammenarbeit danken“, sagte Elisabeth Winter.

Voriger Artikel
50 Katzen werden derzeit versorgt
Nächster Artikel
Der Hof in Isenbüttel baut groß um

Gemeinsam gefeiert: Flüchtlinge, Helferkreis und Unterstützer aus Politik und Verwaltung stimmten sich auf Weihnachten ein.
 

Quelle: Ron Niebuhr

Calberlah.  Alle Flüchtlinge, die in der Gemeinde ein Zuhause gefunden haben, schauten bei der Feier vorbei – Einzelpersonnen genauso wie Familien. „Es sind insgesamt 39 Menschen bei uns“, sagte Winter. Einige brachten noch Freunde mit auf den Hof der Hartmanns, auf dem die Gastgeber alle Besucher – in Anspielung auf den gleichnamigen Film – mit einem „Willkommen bei den Hartmanns“-Banner willkommen hießen.

Die Weihnachtsfeier war auch eine gute Gelegenheit, die Neubürger mit landestypischen Sitten und Bräuchen vertraut zu machen. „Weihnachten ist vielen als Fest ja nicht so geläufig“, sagte Winter. Umso mehr freute es sie, wie schnell alle die Weihnachtsfeier annahmen. Die Kinder waren eh begeistert, sobald sie die Feuerkörbe zum Stockbrot backen entdeckten.

Die Flüchtlinge trugen mit Köstlichkeiten aus ihrer Heimat kulinarisch und auch musikalisch zum Gelingen bei. „Und der Weihnachtsmann kommt natürlich auch.“

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr