Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Wasbüttelerin ist Gast in großer NDR-Rateshow
Gifhorn Isenbüttel Wasbüttelerin ist Gast in großer NDR-Rateshow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 22.06.2018
Prominenter Moderator: Kai Pflaume lässt vier TV-Stars ungewöhnliche Hobbys und Fähigkeiten erraten. Quelle: dpa
Wasbüttel

Hubertus Meyer-Burckhardt, Stephanie Stumph, Bernhard Hoecker und Jörg Pilawa hatten jeweils 45 Sekunden Zeit, um dem Hobby von Elisabeth Hesse auf die Spur zu kommen. Für jede erfolglose Raterunde bekommt die Wasbüttelerin 200 Euro, kommt auch in der Abschlussrunde keiner der Vier auf die Lösung, gehen weitere 200 Euro an die Frau mit dem ungewöhnlichen Hobby. Insgesamt könnten also bis zu 1000 Euro zusammen kommen. Dieses Rätsel wird bei der Ausstrahlung der Sendung im Oktober gelüftet.

Toller Tag in Hamburg

Erstmal aber hatte Elisabeth Hesse „einen richtig tollen Tag in Hamburg“. Das Catering sei super gewesen, die vier Ratefüchse und Moderator Kai Pflaume super sympathisch. „Wir waren alle gleich per Du, wie eine große Familie“, schwärmt die Wasbüttelerin. Dass allerdings das Studio so klein ist, hat sie doch verwundert. „Ziemlich beengt.“

Von Christina Rudert

Noch stecken die Calberlaher mittendrin im Jubiläumsjahr. Was in ein paar Monaten bleibt, ist die Erinnerung an viele tolle Aktionen. Sie frisch zu halten, hilft künftig ein schmucker Platz am westlichen Ortseingang. Die Jubiläumsplaner und Bürgermeister Thomas Goltermann weihten ihn jetzt ein.

22.06.2018

„Wir hatten überlegt, die Handys einzusammeln“, begann Gifhorns Ratsvorsitzender Willy Knerr die ungewöhnliche Ratssitzung. Darauf verzichtete er zwar, bat aber Schützen und Ratsmitglieder um strikte Geheimhaltung bis zur offiziellen Proklamation des neuen Königs.

21.06.2018

Katzen, wohin man blickt. „Das Tierheim ist rappelvoll“, sagt Gabriele Asseburg-Schwalki, Vorsitzende des Tierschutzvereins Gifhorn und Umgebung.

23.06.2018