Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Verkehrsunfall: Gifhornerin (29) hat großes Glück

Winkel/Ribbesbüttel. Verkehrsunfall: Gifhornerin (29) hat großes Glück

Ribbesbüttel. Großes Glück hatte eine 29-jährige Autofahrerin aus Gifhorn bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen nördlich von Ribbesbüttel. Sie kam mit leichten Verletzungen davon und konnte nach ambulanter Behandlung im Gifhorner Klinikum wieder nach Hause entlassen werden.

Voriger Artikel
Von der Lust auf Abenteuer
Nächster Artikel
Tischtennis im Dunkeln

Im Straßengraben gelandet: Glück hatte eine 29-jährige Autofahrerin aus Gifhorn bei einem Verkehrsunfallnördlich von Ribbesbüttel. Sie kam mit leichten Verletzungen davon.

Quelle: Photowerk (mpu)

Die 29-Jährige fuhr mit ihrem Skoda Octavia auf der Kreisstraße 82 von Winkel nach Ribbesbüttel. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Pkw auf schnurgerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den unbefestigten Seitenraum. Dort lenkte sie vermutlich zu stark gegen, so dass der Skoda ins Schleudern geriet. Hierbei touchierte das Auto einen Baum und kam schließlich über dem angrenzenden Straßengraben zum Stehen.

Während die Gifhornerin bei dem Unfall eine Kopfplatzwunde erlitt, entstand an ihrem Skoda Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Die vorsorglich alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr brauchten nicht mehr tätig zu werden, weil die Frau entgegen erster Meldungen nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr