Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Dieser Zirkus bringt Kinder in Bewegung
Gifhorn Isenbüttel Dieser Zirkus bringt Kinder in Bewegung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.02.2019
Jubiläum gefeiert: Zum zehnjährigen Bestehen bot der Verein Bewegte Kinder einen Mitmachzirkus für 32 Mädchen und Jungen an. Quelle: Ron Niebuhr
Calberlah

Gut zwei Stunden probten die Mädchen und Jungen gemeinsam mit der Zirkus-Crew coole Nummern ein. Trapez und Akrobatik mit Leitern genauso wie Tanzen auf Seilen und Laufen auf Kugeln. „Sie haben damit im Grunde weitergeführt, was wir ohnehin mit den Kindern üben“, sagte Christiane Heuer. Sie betreute den Mitmachzirkus zusammen mit Kerstin Hüninghake.

Hoher Altersunterschied? – Kein Problem

Das fertig einstudierte, knapp halbstündige Programm führten die Kinder dann vor ihren Eltern und Geschwistern auf. „Besonders an dieser Aktion ist, dass alle Gruppen gemeinsam daran mitwirken“, wies Heuer darauf hin, wie prima die Kinder trotz teils deutlicher Altersunterschiede miteinander auskamen. So übten Vier- und Zehnjährige wie selbstverständlich ihre Nummern ein.

Zehn Jahre „Bewegte Kinder“

Die Idee zum Zirkusprojekt entwickelte der Verein anlässlich des zehnjährigen Bestehens. Ähnlich wie für die Show in der Manege machen auch die Übungsleiterinnen in den Sportstunden möglichst wenig Vorgaben. „Wir möchten, dass sich die Kinder frei ausprobieren können und sich nicht an feste Muster klammern“, sagte Hüninghake.

Programm richtet sich nach Wünschen der Kinder

Es geht darum, erlebnisorientiert und anregungsreich Bewegung und Wahrnehmung zu fördern. Das richtet sich nach den individuellen Stärken, Bedürfnissen, Wünschen und Vorlieben der Kinder, um ihr Selbstwertgefühl zu verbessern. Genauso ging das Zirkus-Team vor. - Die Kinder wählten aus, was sie einüben möchten.

Erfolgsgeschichte

Für den Verein Bewegte Kinder sind die zurückliegenden zehn Jahre eine Erfolgsgeschichte. „Es läuft alles rund“, sagte Heuer. Sämtliche Gruppen seien voll belegt und die Nachfrage reiße nicht ab: „Wir haben eine Warteliste von bis zu einem Jahr“, berichtete sie.

Von Ron Niebuhr

„Come on Sugar“ von Elivs Presley, „Let your Love flow“ von den Bellamy Brothers – nicht gerade die Musik, die man mit Seniorentanz assoziert. Aber die Musik, die in Vollbüttel die fröhliche Runde um Übungsleiterin Edelgard Lüdtke in Bewegung bringt, und zwar ganz schön flott.

12.02.2019

Calberlahs Realschüler wollen ganz hoch hinaus, nämlich sage und schreibe 55 Millionen Kilometer. Bei einem Projekttag tüftelten sie die Marskolonie Neu Calberlah aus.

08.02.2019

Berufsorientierung fängt in der Realschule in Calberlah schon in der fünften Klasse an, nämlich bei der Vorbereitung des Zukunftstags. In höheren Klassen wird es konkreter, wenn die Schüler entscheiden müssen, wo sie ihr Praktikum verbringen wollen.

08.02.2019