Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Vatertag: Strenge Kontrollen am Tankumsee
Gifhorn Isenbüttel Vatertag: Strenge Kontrollen am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 12.05.2015
Vatertag am Tankumsee: Auch die Reiterstaffel der Polizei ist wieder im Einsatz. Quelle: Photowerk (mpu/Archiv)
Anzeige

„Wir hoffen natürlich auf viele Gäste, aber es muss friedlich bleiben“, betont Burkhard Roozinski, Geschäftsführer der Tankumsee GmbH. Das ist in den vergangenen Jahren gelungen, „das Sicherheitskonzept hat sich bewährt“, sagt er.

Dazu gehört eine Einlasskontrolle an sämtlichen Zugängen zum See. Dort werden Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes überprüfen, dass keine Glasgefäße - weder Flaschen noch andere Behälter - aufs Seegelände gelangen. Dabei geht es vor allem darum, die Verletzungsgefahr durch Scherben auszuschließen. Und auch Hochprozentiges wird gleich am Zugang konfisziert: Was mehr Alkohol enthält als Bier, Wein und Sekt, kassiert die Security ein. Wer schon angetrunken an den See kommt, wird gleich wieder nach Hause geschickt.

Die Polizei wird auch wieder präsent sein, sowohl zu Fuß in Zivil und Uniform als auch hoch zu Ross. „Die Reiterstaffel aus Braunschweig wird rund um den See unterwegs sein“, bestätigt Polizeisprecherin Sabine Adam.

Calberlah. Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und fast 20 000 Euro Schaden kam es am Montagnachmittag auf der Hauptstraße in Calberlah.

12.05.2015

Calberlah. Den nächsten kuriosen Diebstahl meldet die Gifhorner Polizei: 18 Meter Aluminium-Geländer im Wert von circa 3000 Euro haben unbekannte Diebe am Wochenende vom Elbeseiten-Kanal entwendet.

12.05.2015

Isenbüttel. 1948 in der Volksschule Isenbüttel eingeschult, trafen sich jetzt nach 67 Jahren 20 der ehemals 39 Schüler in Isenbüttel wieder.

14.05.2015
Anzeige