Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Unbekannte stehlen Ortsschilder
Gifhorn Isenbüttel Unbekannte stehlen Ortsschilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 06.12.2015
Über Nacht verschwunden: Horst-Dieter Hellwig fragt sich, was die Diebe mit Allerbüttels Ortseingangsschild wohl anfangen können. Quelle: Christina Rudert
Anzeige

Das Schild an der Berliner Straße verschwand auf kuriose Art und Weise. Horst-Dieter Hellwig: „Ich hatte gesehen, dass jemand den Pfahl angefahren hatte. Daraufhin habe ich das Schild ganz aus der Verankerung gezogen und an den Rand gelegt.“ Er informierte die Gemeindeverwaltung, die Gemeindearbeiter behoben den Schaden. Bürgermeister Jochen Gese: „Und am Tag danach war das Schild ganz verschwunden.“

Das war derselbe Tag, an dem auch das Schild an der Sülfelder Straße verschwand. „Zum Glück steht das Tempo-30-Schild noch“, ist Hellwig erleichtert. „Denn immerhin signalisiert das Ortseingangsschild ja auch, dass nur noch 50 Stundenkilometer gefahren werden dürfen.“ Ob sich ein Sammler die beiden Schilder unter den Nagel gerissen hat oder sie jemand ein Dekostück für seinen Partykeller suchte, weiß niemand. Klar ist nur: Das ist ein teurer Spaß. „Wir haben beide Schilder neu bestellt“, sagt Gese, der von einer Rechnung von gut 1000 Euro ausgeht. „So was bezahlt natürlich keine Versicherung.“

Es war nicht das erste Mal, dass in der Gemeinde Calberlah Ortsschilder verschwanden. „Allerdings war jetzt lange Ruhe“, sagt Gese. Wenn er nach einem Wochenende am Montag wieder ins Gemeindebüro gehe, sei er jedes Mal gespannt, was für Nachrichten nun wieder auf ihn warten. „So was wie geklaute Ortsschilder passiert immer am Wochenende.“

tru

Isenbüttel. Weihnachten kann kommen: Die Altersgruppe der Isenbütteler Feuerwehr um Heinz-Otto Schacht stellte am jetzt einen selbst gebauten Adventskranz auf dem Gutsplatz in Isenbüttel auf.

02.12.2015

Calberlah. Ganz schön aufwändig, was die Klasse 10bR der Oberschule Calberlah zum Welt-Aids-Tag heute auf die Beine gestellt hatte. Sämtliche Schüler durchliefen die Ausstellung, der Kuchen war sehr begehrt, die Tombola-Premiere stieß auf großes Interesse.

01.12.2015

Calberlah. Fast hätte man Schwarzblond am Samstagabend in der Calberlaher Oberschule die lieblichen Melodien und schmachtenden Blicke abgenommen - wenn da nicht urplötzlich bitterböse Pointen das Rosarot in Giftgrün verwandelt hätten.

30.11.2015
Anzeige