Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel 1,4 Millionen Euro: So teuer wird der Schulumbau
Gifhorn Isenbüttel 1,4 Millionen Euro: So teuer wird der Schulumbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 03.12.2018
Alte Schule Ribbesbüttel: Umbau und Sanierung würden geschätzt 1,4 Millionen Euro kosten. Quelle: Christina Rudert (Archiv)
Ribbesbüttel

„Wir werden dieses Geld in den Haushalt einstellen, aber damit ist noch keine Entscheidung darüber getroffen, ob wir Umbau und Sanierung tatsächlich wollen“, formulierte Hans-Werner Buske als Vorsitzender des Finanzausschusses vorsichtig.

Die Posten im Haushalt dienen zunächst nur dazu, die verschiedenen Fördermöglichkeiten abzuklopfen. „Eine endgültige Entscheidung ist erst möglich, wenn wir genau wissen, welche Fördermittel wir bekommen und welche Kosten auf die Gemeinde zukommen“, betonte Buske.

Vorarbeit für Förderanträge

„Aber“, so Bürgermeister Heinrich Stieghahn, „für die Förderanträge sind die Haushaltsansätze erforderlich.“ Als Maximalförderung sprach Buske von bis zu 620.000 Euro.

In der Kostenschätzung sind bereits Preissteigerungen einkalkuliert, Außenanlagen und Ausstattung hingegen fehlen noch in der Summe. Als nächstes steht jetzt ein Gespräch mit der Kirche an, der das Gelände und das Gebäude gehören.

Geld für die Dunkelampel

Im Entwurf des Haushaltsplans stehen auch 45.000 Euro für eine Dunkelampel auf der Hauptstraße. „Das wird nicht reichen, denn der zunächst vorgesehene Platz an der Bushaltestelle kommt ja nicht in Frage“, stellte Michael Kraft (CDU) fest. Etwas weiter westlich müsste allerdings ein Gehweg gepflastert und ein Graben verrohrt werden.

„Trotzdem belassen wir es erstmal bei dieser Summe“, schlug Buske vor. Ihm geht es um das Prinzip: „Der Bornsiek hat eine Ampel bekommen, und wir wollen Gleichbehandlung.“

Von Christina Rudert

1994 hieß es zum ersten Mal Vorhang auf für die Theatergruppe im Schulforum in Isenbüttel. Inzwischen bereitet sich die Gruppe auf ihr 25-jähriges Bestehen vor, der Vorverkauf für das entsprechende Stück startet am 1. Dezember.

30.11.2018

Das war Berufsorientierung auf Augenhöhe: Ausbildungsbotschafter schickte die Industrie- und Handelskammer Lüneburg Mittwochvormittag in Calberlahs Realschule.

29.11.2018

Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, war am Montagabend in Isenbüttel zu Gast. Im Gemeindehaus der St. Marienkirche stellte er sich gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Philipp Raulfs den Fragen von rund 50 Zuhörern.

30.11.2018