Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Triathlon: Tangente gesperrt
Gifhorn Isenbüttel Triathlon: Tangente gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 02.07.2015
Das wird ein großes Spektakel: Während des Triathlons werden bestimmte Straßen rund um den Tankumsee gesperrt oder zur Einbahnstraße. Quelle: Photowerk (wer)
Anzeige

Die Umleitung erfolgt über Isenbüttel, Calberlah, Sülfeld, Fallersleben und umgekehrt beziehungsweise über die Bundesstraße 188.

Darüber hinaus wird der Tankumsee-Zubringer K 117 von 10.45 bis 14.30 Uhr halbseitig gesperrt sein. In der Zeit ist nur die Anreise an den Tankumsee möglich. Auch im Bereich der Campingplatzzufahrt kann es zu temporären Einschränkungen kommen. Der Abreiseverkehr der Besucher und Anwohner des Tankumsees erfolgt über den Moorweg.

Der zentrale Veranstaltungsbereich ist das Westufer des Tankumsees. Helfer und Athleten nutzen die Tankumsee-Zufahrt zum Campingplatz. Vor den Schranken am Südparkplatz stehen ausschließlich für sie zwei ausgeschilderte Parkplätze zur Verfügung, die während der Veranstaltung nicht erreicht beziehungsweise verlassen werden können. Zuschauer und Gäste können den nördlichen Parkplatz am Seehotel nutzen.

„Wir hoffen, dass sich die Zuschauer alle fair verhalten und gerade auf den diversen Wegen rund um den See Rücksicht auf die Triathlon-Sportler nehmen, diese anfeuern und vor allem nicht behindern“, wünscht sich Jan Poguntke vom Organisations-Team rücksichtsvolle Badegäste.

Isenbüttel. In der Schlange am Kassenautomaten ist die Entspannung nach einem Tag Tankumsee schnell wieder dahin. Dagegen hat Burkhard Roozinski, Geschäftsführer der Tankumsee GmbH, ein Rezept.

01.07.2015

Calberlah. Bekommt die Grundschule Calberlah einen Anbau? Nach der Sitzung von Samtgemeinde-Schulausschuss und Samtgemeinde-Bauausschuss ist das fraglich. Entscheiden muss nun der Samtgemeinderat.

03.07.2015

Ribbesbüttel. Tierschutz fängt schon mit den Kleinen an. Der Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung lud daher zum Kindersommerfest ein.

29.06.2015
Anzeige