Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Triathlon: Tangente gesperrt

Isenbüttel Triathlon: Tangente gesperrt

Isenbüttel. Wegen des Triathlons am Tankumsee am Sonntag, 5. Juli, gibt es einige besondere Verkehrsregelungen. Zum Beispiel wird von 10.45 bis 14.30 Uhr die Kreisstraße 114 zwischen Tankumseekreuzung und Weyhäuser Kreuzung komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Tankumsee: Gleich ein Tagesticket ziehen
Nächster Artikel
Tangente gesperrt: Trecker brennt komplett aus

Das wird ein großes Spektakel: Während des Triathlons werden bestimmte Straßen rund um den Tankumsee gesperrt oder zur Einbahnstraße.

Quelle: Photowerk (wer)

Die Umleitung erfolgt über Isenbüttel, Calberlah, Sülfeld, Fallersleben und umgekehrt beziehungsweise über die Bundesstraße 188.

Darüber hinaus wird der Tankumsee-Zubringer K 117 von 10.45 bis 14.30 Uhr halbseitig gesperrt sein. In der Zeit ist nur die Anreise an den Tankumsee möglich. Auch im Bereich der Campingplatzzufahrt kann es zu temporären Einschränkungen kommen. Der Abreiseverkehr der Besucher und Anwohner des Tankumsees erfolgt über den Moorweg.

Der zentrale Veranstaltungsbereich ist das Westufer des Tankumsees. Helfer und Athleten nutzen die Tankumsee-Zufahrt zum Campingplatz. Vor den Schranken am Südparkplatz stehen ausschließlich für sie zwei ausgeschilderte Parkplätze zur Verfügung, die während der Veranstaltung nicht erreicht beziehungsweise verlassen werden können. Zuschauer und Gäste können den nördlichen Parkplatz am Seehotel nutzen.

„Wir hoffen, dass sich die Zuschauer alle fair verhalten und gerade auf den diversen Wegen rund um den See Rücksicht auf die Triathlon-Sportler nehmen, diese anfeuern und vor allem nicht behindern“, wünscht sich Jan Poguntke vom Organisations-Team rücksichtsvolle Badegäste.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr