Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Tops und Flops – Sterne gibt’s per Mausklick
Gifhorn Isenbüttel Tops und Flops – Sterne gibt’s per Mausklick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.01.2018
Seit Kurzem in Betrieb: Für die Milchzapfstelle in Wasbüttel gibt es im Internet Lob für die Idee.  Quelle: Ron Niebuhr Archiv
Anzeige
Samtgemeinde Isenbüttel

In Isenbüttel selber zeigt vor allem das Gewerbegebiet Moorstraße auf der Karte von Google-Maps jede Menge Einträge an. Nicht hinter jedem verstecken sich auch Bewertungen, manchmal hinterlassen Besucher einfach nur Sterne. Ausführlichere Rezensionen gibt es im Gewerbegebiet wie sonst auch vor allem für Gastronomie und Hotelerie.

Im Ort direkt hat der MTV von allen acht Bewertern nur Sterne (4,1) ohne Kommentar bekommen, die Grundschule ist bislang ohne Bewertung. Viel Lob heimst der heilpädagogische Bauernhof Der Hof bei 4,6 Sternen ein, 16 Google-Nutzer haben ihn bewertet. „Super freundliche Menschen arbeiten dort, man fühlt sich jederzeit willkommen“, schreibt einer, ein anderer findet: „Sehr netter integrativer Hof, ideal für einen Besuch mit Kindern oder Familien.“

Lob für die Predigten

Glatte fünf Sterne haben in Calberlah sowohl die Grundschule (zwei Bewertungen) als auch die Christuskirche (eine Bewertung mit einem Lob für die Predigten) und die Feuerwehr in Allerbüttel erhalten. In Wasbüttel loben zwei Google-Nutzer die Idee der Milchtankstelle auf dem Hof der Familie Hoffmann, die Alte Schule hat vier Sterne erhalten, das Schützenheim bringt es auf 4,5 und der MTV auf fünf.

Das Kinomuseum in Vollbüttel kommt auf 4,6 Sterne. Ein Kommentar lautet: „Kultur in ländlicher Idylle für Feinschmecker und Nostalgie-verliebte Kino-Liebhaber. Auf Empfehlung eines Kollegen hat sich die kleine Reise nach Vollbüttel gelohnt.“

„Ein ganz tolles Team“

Fünf Bewertungen gibt es nach aktuellem Stand für St. Petri in Ribbesbüttel, ein Nutzer hat kommentiert: „Hier wird einem in der Not geholfen.“ Und auch das Tierheim-Team wird in vielen Kommentaren gelobt: „Sehr nette Mitarbeiter“, heißt es da zum Beispiel, oder „Ein ganz tolles Team, das alles für die Tiere tut“.

Von Christina Rudert

Aller guten Dinge sind vier – jedenfalls bei Culturbalah, der Arbeitsgemeinschaft, die die Kultur nach Calberlah holt. Weil Jubiläumsjahr ist, sind es dieses Jahr sogar bei genauem Hinsehen fünf Veranstaltungen, die die Truppe um Annegret Langbein auf die Beine stellt.

05.01.2018

Mit brachialer Gewalt wollten Mittwochabend zwei Einbrecher in ein Haus eindringen. Dabei waren sie so laut, dass ein Nachbar Lunte roch und die Polizei alarmiert. Bei der Fahndung setzten die Beamten sogar einen Hubschrauber ein.

04.01.2018

700 Jahre wird das Dorf alt, aber nicht nur Calberlah feiert Jubiläum. Auch die Christuskirchengemeinde hat Grund zum Feiern: Seit 50 Jahren ist sie eine eigenständige evangelisch-lutherische Gemeinde.

06.01.2018
Anzeige