Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Tolle Atmosphäre beim Lichterfest des MTV
Gifhorn Isenbüttel Tolle Atmosphäre beim Lichterfest des MTV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 28.10.2017
Schöner Brauch: Der MTV Wasbüttel feierte mit dem Dorf am Freitagabend einmal mehr ein Lichterfest im und am Clubheim. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Wasbüttel

Im und am MTV-Clubhaus hatten Petra Hartung und ihr Team auf Tischen und Theke, an den Wänden und Wegrändern einmal mehr zahlreiche Kerzen und Windlichter, Lichterketten und Strahler aufgestellt und aufgehängt. So kam im Handumdrehen eine prima Atmosphäre auf, zu der eine stattliche Zahl von Besuchern mit angeregten Gesprächen und dies und jenes ihren Teil beitrug.

„Hier ist schon gut was los“, freute sich Hartung. Das lag wohl auch daran, dass der MTV das jährliche Lichterfest diesmal früher feierte als bisher. „Sonst haben wir damit ja immer die Zeitumstellung eingeläutet“, sagte Hartung. Sprich: von Samstag auf Sonntag gefeiert. Da die Kicker des MTV am Sonntag aber auf dem Platz volle Leistung bringen sollten, stieg das Lichterfest diesmal schon am Freitag: „So haben unsere Fußballer auch etwas davon“, sagte Hartung.

Die Clubhaus-Chefin und ihre Helfer servierten zum Lichterfest neben einer großen Auswahl an Getränken wie üblich auch leckere Snacks: „Diesmal gibt es es Gyros und Hochzeitssuppe“, sagte sie.

Die recht ungewöhnliche Speisefolge fusste auf ein Missverständnis. Eigentlich waren Gyros- und Hochzeitssuppe geplant. „Das haben viele falsch verstanden und sich riesig auf Gyros gefreut“, sagte Hartung. Deren Vorfreude wollte sie natürlich nicht enttäuschen.

Von Ron Niebuhr

Isenbüttel Grundschule Isenbüttel: Klasse 4b schafft kleines Kunstwerk - Eine Sternenwand führt zur Bücherei

Wo muss der Pluto hin? Wie sieht die Venus aus? Hier und da schwirren auch ein paar Satelliten und Kometen durchs All. Raumschiffe, ET und der kleine Prinz sind ebenfalls auf der Wand des überdachten Gangs in Richtung Bücherei unterwegs, die die Klasse 4b gestaltet hat.

27.10.2017

Mit dem Projekt „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ (ZWAR) hat die Samtgemeinde Isenbüttel Pionierarbeit in Niedersachsen geleistet. Es läuft jetzt seit einem Jahr – und zwar mit bemerkenswertem Erfolg. Das feierten 50 Gäste am Mittwochabend im Isenbütteler Jugendtreff.

26.10.2017
Isenbüttel Sport-, Jugend- und Kulturausschuss Calberlah - Zuschuss-Anträge für bereits Gekauftes

Mit teuren Wünschen befasste sich Calberlahs Sport-, Jugend- und Kulturausschuss: Geld für eine Spielkombination für den Jelpker Spielplatz und Zuschussanträge aus Wettmershagen standen auf der Tagesordnung.

25.10.2017
Anzeige