Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Tierschützer gründen Verein „Stark für Tiere“
Gifhorn Isenbüttel Tierschützer gründen Verein „Stark für Tiere“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 18.12.2015
Machen sich stark für Tiere: Iris Rabe (l.) und Jenny Breit gehören zu den Gründungsmitgliedern des Vereins "Stark für Tiere". Quelle: Christina Rudert
Vollbüttel

„Jeder von uns macht schon sehr viel Tierschutzarbeit“, sagt Jennifer Breit. Sie weiß aus eigener Erfahrung: „Das ist irgendwann nicht mehr zu leisten, weder finanziell noch vom Aufwand her.“ Dieses Engagement will der Verein jetzt bündeln, er versteht sich selber als Vermittler von Kontakten, Ansprechpartner und Ersthelfer für brenzlige Fälle. „Wir sind keine Konkurrenz, sondern Kooperationspartner für bestehende Tierschutzorganisationen.“

Das oberste Gebot: „Wir schließen für kein Tier die Tür.“ Ob es aus Ungarn oder Polen kommt, eine Ratte oder ein Pony ist: Ist Hilfe vonnöten, will „Stark für Tiere“ sie leisten oder vermitteln.

Um den internen Organisationsaufwand so gering wie möglich zu halten, „soll der Verein dauerhaft nur aus uns sieben Gründungsmitgliedern bestehen“, sagt die zweite Vorsitzende Iris Rabe. Was bedeutet, dass sich um diese Sieben herum ein engmaschiges Netz aus Helfern entwickeln muss. Wobei die Möglichkeit zum Helfen vielseitig ist, wie Jennifer Breit betont: „Man kann Projektpatenschaften übernehmen, also zum Beispiel Pflegestellen finanziell unterstützen.“ Oder auch eine kleine Pflegestelle selber einrichten, Geld spenden oder beim Organisieren eines Flohmarkts helfen. „Das kann dann auch sein, für eine Veranstaltung von uns einen Kuchen zu backen.“

Ausführliche Informationen im Internet unter www.stark-fuer-tiere.de.

tru

Isenbüttel. Wer bisher einen Blick in die Isenbütteler Schulchronik der Jahre 1877 bis 1958 werfen konnte, verstand in aller Regel nur Bahnhof.

17.12.2015

Isenbüttel. Die Samtgemeindebücherei ist zertifiziert worden.

16.12.2015

Calberlah. Der Rewe-Markt kommt! Samtgemeinde, Gemeinde und Investor schlossen Dienstag Mittag einen städtebaulichen Vertrag, um die Ansiedlung eines Einkaufsmarktes an der L 292 zwischen Calberlah und Allerbüttel zu ermöglichen. Wenn alles glatt läuft, ist schon in einem Jahr Eröffnung.

15.12.2015