Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Tierischer Spaß beim Agility-Parcours

Ribbesbüttel Tierischer Spaß beim Agility-Parcours

Ribbesbüttel. Für manchen Zwei- und Vierbeiner war es wohl schon etwas zu sommerlich. Doch trotz großer Hitze erwies sich das Sommerfest des Gifhorner Tierschutzvereins im Ribbesbütteler Tierheim am Sonntag als Publikumsmagnet.

Voriger Artikel
Neues Netzwerk "Zwar" für Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand
Nächster Artikel
Die AZ präsentiert: Rock am Tankumsee

Großer Renner für Zwei- und Vierbeiner: Akteure und Publikum hatten beim Sommerfest im Ribbesbütteler Tierheim besonders viel Spaß am Agility-Parcours.

Quelle: Ron Niebuhr

Ribbesbüttel. Vor allem der Agility-Parcours kam einmal mehr bestens an. Der Parcours hat sich bereits in den Vorjahren bewährt. Und auch diesmal ließen sich die Organisatoren wieder einige lustige Herausforderungen für die wenigstens sechsbeinigen Teams einfallen.

So waren unter anderem ein Bändergang, ein Kriechtunnel, ein Eierlauf im Slalom, ein Plüschtierbecken und ein Schwebebalken zu meistern. Ein großer Spaß für Akteure und Zuschauer!

Abseits davon hatte der Tierschutzverein im Zusammenspiel mit dem Tierheim-Team das Programm und Angebot des Sommerfestes etwas vergrößert und verfeinert, sagten Vorsitzende Gabriele Asseburg-Schwalki und Stellvertreterin Andrea Krüger. So fand sich auf dem Tierheim-Gelände eine ganze Reihe neuer Stände, etwa mit Kräutern und Ölen, Imkerhonig und anderen Bio-Produkten.

Während die Erwachsenen sich dort oder auf dem Flohmarkt umschauten, hatten die Kinder viel Spaß an Buttonmaschine, Tierschutzrallye und Tombola. Weiterer Höhepunkt: eine amerikanische Versteigerung. „Dabei sind auch Tiere im Angebot“, berichteten Assenburg-Schwalki und Krüger. Doch keine Angst: natürlich keinen echten, sondern Plüschtiere. „Milka-Kuh und Lindt-Hase. Die kommen bei den Kindern sicher besonders gut an“, waren sich Vorsitzende und Stellvertreterin sicher. Fürs leibliche Wohl war natürlich auch wieder gesorgt - wie üblich mit vegetarischen Leckereien sowie Pommes, Waffeln, Brezeln Zuckerwatte und Kuchen.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr