Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Tankumsee: Mitmachen beim Autorentag

Isenbüttel Tankumsee: Mitmachen beim Autorentag

Isenbüttel. Mitmachen heißt es bei der zweiten Auflage des Autorentags am Tankumsee - sowohl für Besucher als auch für Schriftsteller. Es gibt Themen rund ums Leben und Schreiben.

Voriger Artikel
Piranha-Kahn und die Wilde 13 sind am Start
Nächster Artikel
Spiel und Spaß beim Sportwochenende

Ein Tag rund ums Schreiben und Lesen: Für den Autorentag am Tankumsee können sich noch Teilnehmer anmelden - die Veranstalter freuen sich zudem auf viele Besucher.

Quelle: Ron Niebuhr

„Indie-Autoren sind eine ganz besondere Spezie von Autoren, denn sie sind gleichzeitig Schriftsteller und Verleger“, heißt es auf der Startseite von www.autorentag.de. Nach der Premiere im vergangenen Jahr laden die Indie-Autoren nun zum zweiten Autorentag am Tankumsee am Sonntag, 30. August, ein. Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

Gesucht sind verlagsfreie Indie-Autoren, die Gleichgesinnte treffen, ihre Bücher vorstellen und daraus vorlesen möchten. Der Autorentag am Tankumsee lädt dazu ein, den Besuchern in See-Atmosphäre sich und ihr Buch vorzustellen, wie Telse Kähler ankündigt.

Bereits am Vormittag versammeln sich die Autoren direkt am Tankumsee, um sich über Themen rund um das Schreiben auszutauschen: Vom ersten Gedanken bis zum druckfrischen Exemplar - von unterschiedlichen Wegen, ein Buch zu realisieren - von Schreibblockade und Buchstabenflow - von Lesungen und Marketingstrategien. Am Nachmittag finden die Lesungen statt - es wird eine lebendige, kurzweilige Lesungsrunde, zu der jeder der Autoren etwas aus seinen Werken zum Besten gibt.

Wer dabei sein möchte, findet unter www.autorentag.de/Mitmachen die Mailadresse und ein Kontaktformular.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr