Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Tag der Geschenke: Gabentisch für Tiere
Gifhorn Isenbüttel Tag der Geschenke: Gabentisch für Tiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 09.12.2016
Mit Weihnachtsmann: Der Gabentisch für Tiere im Tierheim in Ribbesbüttel war am Freitag gut besucht. Quelle: Christina Rudert
Gifhorn

Möglichst ruhig hingegen ging es bei Tierfotografin Antje Proske und ihrer Assistentin Susanne Warn zu: Für die Hunde war es schon aufregend genug, sich auf die weinrote, mit Lichterkette verzierte Decke zu setzen, womöglich noch mit roter Mütze über den Ohren. Nicole und Tobias Eickenroth ließen ihren Golden Retriever Sammy fotografieren. „Wir machen viele Fotos von Sammy, für Kalender oder etwas zu gestalten. Und die 10 Euro dafür sind komplett fürs Tierheim.“ Ihr Sammy ist Allergiker und braucht glutenfreies Futter. „Davon haben wir etwas mitgebracht. Wir geben gerne ab, damit es den Tieren hier gut geht.“

Gabriele Asseburg-Schwalki, Vorsitzende des Tierschutzvereins Gifhorn und Umgebung, hatte nachgezählt: „Zum 16. Mal machen wir diesen Gabentisch für Tiere, und er wird von den Bürgern gerne angenommen.“ Nun hat sie noch einen speziellen Weihnachtswunsch: „Dass wir unseren Loki vermitteln - das ist so ein lieber Schmusekater.“ Mit kleinen Kindern und anderen Katzen kommt Loki nicht so gut klar, „aber er ist sehr auf Menschen fixiert“.tru

Isenbüttel Erst abends Tüten mit Süßigkeiten, Mandarinen und Nüssen verteilt - Nikolaus beschenkt Kinder erst mit einiger Verspätung

Wahrlich keinen leichten Job hat der Nikolaus. Klar, nur eine Nacht im Jahr arbeiten zu müssen, klingt irgendwie verlockend. Aber wer einmal den unfassbar großen Geschenkesack gesehen hat, der reißt sich nicht mehr darum. Und der sieht es dem Nikolaus gewiss auch nach, wenn er mal nicht pünktlich ist. 

08.12.2016
Isenbüttel Schalke-Fanclub auf Tour in Calberlah und Gifhorn - Blau-weiße Nikoläuse erfreuen Senioren

Rot-weiße Nikoläuse sind nichts für Schalke Fans - da passen die Farben nicht. Deswegen zogen sich die Schalke-Fans aus Calberlah und Umgebung blau-weiße Nikolausmützen über, Schalke-Trikots an und schneiten mit Säcken voll selbstgebackener Kekse in Calberlah im DRK-Pflegeheim und in Gifhorn im Christinenstift zur Tür herein.

07.12.2016

Wer einen eigenen Haushalt zu führen hat, muss sehen, wie er mit seinem Geld über die Runden kommt. Ob er in einer Wohngemeinschaft lebt oder alleine, das Budget muss eingeteilt werden, sonst ist der Kühlschrank irgendwann leer.

06.12.2016