Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Street Food Open Air: Leckereien am Tankumsee
Gifhorn Isenbüttel Street Food Open Air: Leckereien am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 18.07.2016
Street Food am Tankumsee: Nachdem der Veranstalter das Truck-Food-Festival abgesagt hat, springt jetzt ein Braunschweiger Team in die Bresche. Quelle: Georg J. Lopata
Anzeige

Am vergangenen Freitagnachmittag hat Tankumsee-Geschäftsführer Burkhard Roozinski die Sache mit den Braunschweigern klar gemacht. Er freut sich riesig: „Toll, dass das geklappt hat.“ Und er freut sich riesig auf das Wochenende: „Erst Street Food, dann Sport am Tankumsee - das wird ein Hammer-Wochenende am See!“

Die Braunschweiger kündigen offenes Feuer, dampfende Töpfe und Pfannen, frische Kräuter, exotische Gewürze, leckere Gerüche und internationales Flair an. Von Burgern über Pulled Pork und Pierogi bis hin zu asiatischen und orientalischen Spezialitäten bieten bis zu 20 Street Food Stände aus aller Welt ihre leckeren Gerichte am Tankumsee an. Und das Ganze in sommerlicher Atmosphäre direkt am See. Sobald bekannt ist, welche Food Trucks dabei sind, wird das bei Facebook gepostet.

Leckeres Street-Food gibt es am Freitag, 12. August, von 16 bis 23 Uhr und am Samstag, 13. August, von 11 bis 23 Uhr.

tru

Isenbüttel. Richtiges Badewetter sieht anders aus als in den vergangenen Tagen. Ist der Strand leer, heißt das aber nicht, dass die Wachmannschaft der DLRG-Ortsgruppe Hankensbüttel-Wittingen am Tankumsee die Füße hoch legt: Sie trainiert, übt für den Ernstfall oder bildet Praktikanten aus.

18.07.2016

Isenbüttel. Der eine Spender für Hundekotbeutel in der Tankumsee-Siedlung sei viel zu wenig, meint Regina Markwirth. Noch mehr aber stört die Bewohnerin der Siedlung, dass es dort nur an der Dog Station eine Entsorgungsmöglichkeit gibt. Die Folge: „Es werden Plastikbeutel im Wald entsorgt. Dann doch lieber ein Häufchen im Wald als die Tüte in der freien Natur.“

15.07.2016

Isenbüttel. Die Vakanz war kurz: Wenn alles klappt, hat die evangelisch-lutherische St. Marien-Kirche in Isenbüttel ab September wieder einen Pastor.

16.07.2016
Anzeige