Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Skike und Bungee-Run bei Sport am Tankumseee

Isenbüttel Skike und Bungee-Run bei Sport am Tankumseee

Isenbüttel. Sport am Tankumsee rückt näher, und es gibt bei diesem von der AZ präsentierten Familienfest am Sonntag, 14. August, einiges zu sehen und auszuprobieren.

Voriger Artikel
Ein Festival für Genießer am Tankumsee
Nächster Artikel
Street Food schmeckt den Gästen

Die Hauptattraktion: Bei Sport am Tankumsee steht das Drachenbootrennen im Mittelpunkt.

Eine besondere Attraktion ist und bleibt das Drachenbootrennen parallel zur Promenade. Die Regatta mit 24 Teams beginnt um 13 Uhr, gegen 18.10 Uhr wird die Siegerehrung sein. Die Teams sind in einem eigenen Fahrerlager direkt an der Promenade untergebracht. Und mit Sicherheit verrät der Journalist Bastian Till Nowak, der die Regatta wieder moderiert, manche amüsanten und wissenswerten Details über die Drachenboot-Besatzungen und das Rennen.

Das Bühnenprogramm steht auch, wobei kurzfristige Änderungen möglich sind. Zahlreiche Vereine aus dem Landkreis und der näheren Umgebung nutzen die Gelegenheit, ihre vielfältigen Angebote zu Sport mit Spaß auf diese Weise vor großem Publikum vorzustellen.

Aber nicht nur Zusehen ist möglich bei Sport am Tankumsee. Auf der Freifläche gibt es eine große Fülle an Sportangeboten, hier ist Mitmachen ausdrücklich erwünscht. Skike, Luftballon-Weitflug und Bungee-Run, das Funmobil und Hüpfburgen sind dabei. Gorodki, Kletterturm, Lasergewehr, Stand Up Paddling, Football, Spikeball, Kabaddi, Inliner-Penalty, Speedminton, Tamburello, und Parkour sorgen für vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Und auch der Tauchclub Hibaru und der MTV Isenbüttel mit seiner Segelsparte bieten Mitmachmöglichkeiten an.

Wer sich zwischendurch mal stärken möchte, ist am Kuchenstand perfekt aufgehoben: Dort bietet die Gifhorner Tafel selbstgebackenen Kuchen an, der Erlös aus dem Verkauf kommt der Tafel zugute, die sich und ihre Arbeit auch gleich präsentiert und natürlich auch ein Spendenschwein aufstellen darf.

Das Bühnenprogramm:

13.45 Uhr: Sweet Diamonds, Cheerleading (MTV Gamsen)

13.50 Uhr: Dragon Culture- Taiji

14.25 Uhr: SSV Kästorf mit den Sternschnuppen, den Kleinen Turnsternchen, den Mittleren Turnsternchen und den Großen Turnsternchen

14.45 Uhr: Selbstverteidigung / TA Wing Tsun Akademie

15.10 Uhr: Cheerleading / MTV Gifhorn

15.15 Uhr: Wuyou Wolfsburg

15.35 Uhr: 1. Bromer Gesundheits-Sportverein (BGS) mit den Tanzmäusen und Tanzalarm

15.55 Uhr: Die tanzenden Siedlersterne

16.10 Uhr: 1. BGS mit More4Dance und Balettissimo

16.25 Uhr: Line-Dance / SV Calberlah

16.35 Uhr: N`YG Hip Hop / SV Gifhorn

16.45 Uhr: Siedlersterne

16.55 Uhr: Habibi und Myosotis

17.05 Uhr: N´Stylz Hip Hop / SV Gifhorn

17.10 Uhr: Capoeira / MTV Isenbüttel

17.30 Uhr: Myosotis

17.35 Uhr: Cheerleading / MTV Gifhorn

17.45 Uhr: SV Triangel/Gamsen mit Hip Hop, Hip Hop Kids, Zumba

18.10 Uhr: Siegerehrung des Drachenbootrennens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr