Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Sieben Medaillen für Reit- und Fahrverein Isenbüttel
Gifhorn Isenbüttel Sieben Medaillen für Reit- und Fahrverein Isenbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 19.06.2017
Erfolgreiche Sportler: Das Team aus Isenbüttels Reit- und Fahrverein erlebte eine tolle Qualifikationsrunde zu den Nationalen Special Olympics.  Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Isenbüttel

 „Das war ein sehr gut organisierter Wettbewerb“, lobte Gudrun Kaune-Ruhle die Ausrichter der Qualifikationsrunde in Hildesheim-Marienburg. „Und es waren nur nette Leute dort“, ergänzte Reiter Hartmut Böttcher.

Sportler und Trainerteam hatten ein strammes Pensum vor sich: Aufstehen um 5.45 Uhr, frühstücken, ab in die Reithalle. „Die Reitwettbewerbe gingen schon um 8 Uhr los“, erzählte Böttcher. Nach einer kurzen Mittagspause folgte das Voltigieren. „Es war super spannend für uns alle“, berichten die Sportler. Erst trugen sie eine Runde zur Klassifizierung aus, dann begannen die Wettbewerbe. Dabei zeigten die Isenbütteler vor großem Publikum – unter anderem war Innenminister Boris Pistorius zu Gast –, was in ihnen steckt.

Im Reiten auf dem Geschicklichkeitsparcours gewann Aliki Patropoulos Silber und Celina Scholz Bronze, Gunther Kaune erreichte Platz fünf. In der Dressur Level B erhielt Celina Scholz Bronze. Thomas Meyer, Aliki Patropoulos und Gunther Kaune folgten auf den Plätzen vier bis sechs. In der Dressur Level A holte Hartmut Böttcher Gold, Vereinskamerad Lars Bührig gewann Silber.

Im Voltigieren räumte das Team mit Thomas Meyer, Lars Bührig, Angela Große, Celina Scholz und Aliki Patropoulos Gold ab. Lars Bührig sicherte sich das Edelmetall auch im Einzel, Thomas Meyer gewann dort Bronze. Angela Große kam auf Platz fünf. „Das alles ist nur dank der tollen Trainer und Helfer möglich“, lobte Margot Patropoulos und überreichte Blumen für Carola Pieper und Andrea Meyer (Voltigieren) sowie Gudrun Kaune-Ruhle und Fabiana Scholz (Reiten).

Von Ron Niebuhr

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr war beim Vollbütteler Sportwochenende auch diesmal wieder Sommerbiathlon angesagt. Der muntere Wettbewerb aus Laufen und Schießen fand noch größeren Anklang als 2016. „Wir mussten daher hier und da improvisieren“, sagte MTV-Chef Kai Rinkel.

19.06.2017
Isenbüttel Schützenfest in Isenbüttel - Britta Hoffmeister ist neue Königin

Doppelpack für Britta Hoffmeister. Nachdem sie vor zwei Wochen bereits den Titel als Wasbütteler Schützenkönigin errungen hat, ist sie nun auch Würdenträgerin von Isenbüttel.

18.06.2017
Isenbüttel Polizeibeamtin nach Widerstand leicht verletzt - Schlägereien beim Isenbütteler Schützenfest

Das Schützenfest in Isenbüttel verlief alles andere als ruhig. Die Polizei musste gleich zu mehreren Einsätzen ausrücken. Gegen 01:15 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitsdienst des Festes und mehreren jungen Erwachsenen. Im Laufe der Einsatzes wurde eine junge Polizistin verletzt.

18.06.2017
Anzeige