Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Seniorenbeirat stellt seine Arbeit vor

Aktion in Wasbüttel Seniorenbeirat stellt seine Arbeit vor

Die Interessen älterer Mitbürger vertritt in der Samtgemeinde Isenbüttel der Seniorenbeirat. Und zwar bereits seit 1996. Aktuell führt Friedhelm Hubertus Voigt das Gremium an. Er erläuterte in Wasbüttels Alter Schule zum Kaffee mit Schlag, welche Aufgaben der Seniorenbeirat wahrnimmt.

Voriger Artikel
Metallbarren nahe Ausbüttel gefunden
Nächster Artikel
Weiterer Bedarf an Krippenplätzen: Politik empfiehlt einen Neubau

Was macht der Seniorenbeirat? Friedhelm Hubertus Voigt stellte die Arbeit in Wasbüttels Alter Schule vor.

Quelle: Ron Niebuhr

Wasbüttel. „Wir sind nun schon seit 21 Jahren aktiv“, sagte Voigt. Besonders bemerkbar habe man sich allerdings nie gemacht. Das liege zum einen daran, dass man wegen geringerer Helferzahl weit weniger leisten könne als etwa das Wasbütteler Dorfleben. Und zum anderen wolle man zu diesem und anderen Vereinen in der Samtgemeinde nicht in Konkurrenz treten. „Wir nehmen niemandem die Arbeit weg“, betonte Voigt. Und Mitglieder schon gar nicht.

Eine Versammlung, zu der Vereine der Samtgemeinde Delegierte entsenden, wählt alle drei Jahre den Vorstand des Seniorenbeirates. Er hilft bei Fragen und Problemen der Senioren, fördert ihre sozialen und kulturellen Anliegen und ist Ansprechpartner und Berater von Rat und Verwaltung. Andernorts haben Beiräte besondere Schwerpunkte wie Bürgerbus (Meinersen) und Suchtkrankenhilfe (Hankensbüttel). „Unseren Senioren im Speckgürtel von Wolfsburg dagegen geht es vergleichsweise gut“, sagte Voigt.

Angeboten hat Isenbüttels Seniorenbeirat bisher Informationsveranstaltungen. „Mal waren 50 bis 90 Besucher dabei, mal niemand. So ist das halt“, sagte Voigt. Man wolle ohnehin weniger die Senioren erreichen, die ins Vereinsleben eingebunden sind, als vielmehr alle anderen. Für 2017 sind noch Vorträge über Beisetzungsriten in verschiedenen Religionen und die Beschäftigung von Pflegekräften aus dem Ausland geplant.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr