Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Seniorenbeirat kritisiert Filial-Schließung
Gifhorn Isenbüttel Seniorenbeirat kritisiert Filial-Schließung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 21.02.2018
Protest vom Seniorenbeirat: Die Sparkasse will die Filiale in Calberlah in eine Automaten-Filiale umwandeln. Quelle: Christina Rudert
Calberlah

So heißt es in einem Schreiben, das vom Vorsitzenden Friedhelm-Hubertus Voigt unterzeichnet und auch an Landrat und Politik gerichtet ist.

„Insbesondere ältere Menschen benötigen Hilfe beim Geld-Abheben, beim Ausfüllen von Überweisungen und bei Fragen zu Daueraufträgen.“ Deshalb sei der Hinweis des Vorstandschefs der Sparkasse „geradezu zynisch“, dass eine Entfernung von bis zu sieben Kilometern bis zum nächsten Berater für ein bis zwei persönliche Gespräche im Jahr keine Hürde darstellen sollte. Schon in der Stadt seien die Bürger unzufrieden mit dem Nahverkehr und dessen Preisen – das gelte für die Fläche noch viel mehr. Hausbesuche in Einzelfällen: Nicht genannt worden seien die Bedingungen dafür, zum Beispiel die Kosten.

Da Landkreis Gifhorn und Stadt Wolfsburg als Gewährsträger der Sparkasse bis zur Finanzkrise von den Gewinnen der Sparkasse profitiert hätten, müsse man jetzt auch ein paar Jahre mit eventuellen Verlusten leben können, gerade vor dem Hintergrund der Nullzinspolitik der EZB, so Voigt in dem Schreiben.

Als kontraproduktiv bewertet der Seniorenbeirat diese Entwicklung vor dem Hintergrund, dass er gerade gemeinsam mit der Samtgemeinde Isenbüttel nach Möglichkeiten suche, „das Leben von älteren Menschen in unseren Gemeinden lebenswert zu gestalten“. Auch habe das Kreisentwicklungskonzept ergeben, „dass die Bevölkerung eine Versorgung vor Ort wünscht und erwartet!“ Deshalb fordere der Seniorenbeirat die Politik auf, sich aktiv für den Erhalt der Filiale in Calberlah einzusetzen.

Von unserer Redaktion

Dritter Samstag im Februar? Da ist für viele Isenbütteler klar, wohin es am Abend geht: zum Feuerwehrball. Der ist seit Jahrzehnten guter Brauch im Dorf. Auch diesmal wieder schauten viele Aktive, Förderer und Freunde zum Tanzvergnügen im Gasthaus Evers vorbei.

22.02.2018

Die neue Kindertagesstätte in Calberlah soll je zwei Kita- und Krippen-Räume erhalten. Die Planung sei großzügig und zukunftsorientiert, hieß es am Dienstag im Fachausschuss der Samtgemeinde Isenbüttel. Und deshalb gab es von Seiten der Politik viel Lob für die Planung.

14.02.2018
Isenbüttel Suche nach vermisstem Dirk - Neue Spur führt nach Sangerhausen

Zwischen Hoffnung und Skepsis hin und her gerissen formuliert Heidi Liegmann-Stein es ganz vorsichtig: „Es könnte sein, dass ich meinen Sohn Dirk gefunden habe.“

13.02.2018