Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Schwerer Unfall auf der Tangente
Gifhorn Isenbüttel Schwerer Unfall auf der Tangente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 22.11.2015
Schwerer Unfall auf der Tangente: Bei Isenbüttel rammte ein Golf einen Twingo mit hohem Tempo von hinten. Quelle: Photowerk (cc)

Beide Fahrzeuge waren zwischen Gifhorn und Isenbüttel in Fahrtrichtung Osten unterwegs, als der Golffahrer aus Worbis (Eichsfeld) der Polizei zufolge aus bislang ungeklärter Ursache den Twingo, in dem zwei Frauen aus Didderse und Gifhorn saßen, von hinten rammte. Und zwar mit so hoher Geschwindigkeit, dass der Kleinwagen in den Graben geschleudert wurde, sich darin überschlug und zurück auf der Fahrbahn auf der Fahrerseite liegen blieb. Während dessen rollte der Golf noch 200 Meter weiter und demolierte Leitpfosten, Verkehrsschild und Ampelmast, ehe er im Graben liegen blieb.

Es blieb bei leichten Verletzungen, so die Polizei. „Es ist ein riesiges Wunder, dass nicht noch mehr passiert ist.“ Gegenverkehr gab es im Moment des Unfalls gerade nicht.

rtm

Allerbüttel. Christiane Reimann und Horst-Dieter Hellwig wollen die Uhr an der Alten Schule wieder in Gang bringen.

20.11.2015

Calberlah. Die Gemeinde Calberlah baut ihre Bushaltestellen bis 2022 behindertengerecht aus - so wie es der Gesetzgeber fordert. Darauf verständigte sich der Rat am Mittwochabend. Zur Sprache kam auch der Jelpker Wunsch nach Tempo 30 auf der Ortsdurchfahrt.

19.11.2015

Isenbüttel. Einen Fahrradstreifen entlang der Rosenstraße zwischen Osterkamp und Am Bartelskamp wird es auf Empfehlung des Isenbütteler Bauausschusses nicht geben. Stattdessen sollen Radler über Nebenstraßen ins Ortszentrum oder Richtung Tankumsee geleitet werden.

18.11.2015