Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Schnuppertag an der Oberschule
Gifhorn Isenbüttel Schnuppertag an der Oberschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 23.03.2017
Gemeinsamer Auftakt: Der Wahlpflichtkurs Darstellendes Spiel begrüßte die Viertklässler mit einer Kurzversion von "Schneewittchen und die acht Zwerge". Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Calberlah

In zwölf Gruppen mit je zweien ihrer Siebtklässler schickte Simone Herzberg, Koordinatorin des Tages, die Schüler los, um die Oberschule und ihre Angebote zu erkunden. Von Jugendclub bis zu Schließfächern zeigten die Siebtklässler ihren künftigen Schulkollegen, was es so gibt, und an jeweils sechs Stationen lernten die künftigen Fünftklässler das ein oder andere Fach, die ein oder andere Arbeitsgemeinschaft kennen. „Da ist aus allen Bereichen was dabei“, sagte Herzberg: Lego-Mindstorms und Sportlandschaft, Schulsanitäter und Seifenstation, und am Waffelstand und bei der Smoothie-Herstellung gab es auch Kleinigkeiten für die Frühstückspause.

Mit einem Auftritt der Schulband und einer Kurzversion des Theaterstücks „Schneewittchen und die acht Zwerge“ begannen aber erstmal alle zusammen den Vormittag.

tru

Dass sie in einem Blog als Schlampe bezeichnet wird, ist fast noch das freundlichste, was Heidi Stein in letzter Zeit zu lesen bekommen hat. „Ich fühle mich total beschmutzt und mit den Nerven fertig“, sagt die Isenbüttelerin.

28.03.2017
Isenbüttel Feuerwehreinsatz bei Isenbüttel - Böschungsbrand legt zwei Bahnstrecken lahm

Ein Flächenbrand bei Isenbüttel beschäftigte am Mittwoch nicht nur zwei Feuerwehren, sondern legte auch gleich auf zwei Bahnstrecken den Verkehr lahm. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

22.03.2017

Die DLRG-Ortsgruppe Edesbüttel zählt rein zahlenmäßig zu den kleinsten im Bezirksverband. Von der Einsatzfreude her gehört sie aber zu den größten. Das bestätigte Marc Giesemann, Technischer Leiter im Bezirk, der Gruppe um Werner Rösler bei der Jahresversammlung am Freitagabend.

21.03.2017
Anzeige