Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Säckeweise landet das Herbstlaub im Container

Ribbesbüttel Säckeweise landet das Herbstlaub im Container

Ribbesbüttel. Etwas schleppend lief es am Samstag an. „Das muss sich erst rumsprechen“, vermutet Lines Stieghahn, der mit seinem Bruder Damien und Vater Bernd noch an den nächsten vier Samstagen an der Sporthalle in Ribbesbüttel Laub entgegen nimmt und den Container damit füllt.

Voriger Artikel
Auto nach Maß für Kleinwüchsige umgebaut
Nächster Artikel
„Der neue Jugendtreff kann sich sehen lassen“

Frank Maretzki ist begeistert von dem Bürger-Service: Fünf Samstage stehen Bernd, Lines und Damien Stieghahn an der Sporthalle und nehmen das Laub entgegen.

Quelle: Christina Rudert

Frank Maretzki ist begeistert. „Das war eine super Idee unseres damaligen Bürgermeisters Heinrich Stieghahn“, meint er. „Ich wüsste sonst nicht, wohin mit all dem Laub.“ Vier große Säcke bekommt er in seinen Lupo, „und damit komme ich jeden Samstag zwei-, dreimal“.

Der Zeitraum - „wir fangen immer vier Wochen vor Totensonntag an, und Totensonntag ist dann Schluss“, sagt Bernd Stieghahn - hat sich bewährt. „Einmal haben wir eine Woche dran gehängt“, erinnert Damien Stieghahn, „da kam dann aber kaum noch jemand.“ Zum sechsten Mal bietet die Gemeinde diesen kostenlosen Service an, der großes Echo findet. „Meist müssen wir den 35-Kubikmeter-Container zweimal zwischendurch leeren lassen“, sagt Bernd Stieghahn.

Dass seine beiden Söhne fünf Samstage in den Service investieren, finden sie okay. „Wenn sich die älteren Leute dann freuen, macht man das gerne“, findet Lines Stieghahn, sein Bruder Damien ergänzt: „Und schließlich wohnen wir in einer schönen Gemeinde. Dafür kann man auch mal was tun.“ Deshalb hätten sie auch nicht lange gezögert, als sie gefragt wurden.

Nach der Aktion lädt Bürgermeister Ulf Kehlert sie als Dankeschön zum Essen ein. „Überlegt schon mal, wo ihr hinwollt“, sagt er, als er seine Laubsäcke vorbei bringt.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr