Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Rock an der Riede: Die ersten Bands stehen fest
Gifhorn Isenbüttel Rock an der Riede: Die ersten Bands stehen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 26.10.2016
Wieder mit dabei: K.T. says NO ist auch beim siebten Benefiz-Spektakel des BSC Isenbüttel Rock an der Riede mit dabei.
Anzeige

Nachdem im vorigen Jahr die Akustikgitarre eine Nebenrolle gespielt hat, soll Unplugged in diesem Jahr wieder hohe Priorität beim Benefiz-Konzert am Samstag, 19. November, im Schützenheim haben! Es werden Bands, Trios, Duos und Solisten dabei sein, die nur für den guten Zweck ihr Können darbieten. Von 19.30 Uhr bis Mitternacht präsentieren sie jeweils für 30 bis 45 Minuten ihr Programm. Das Abmischen sowie die Beschallung und Licht wird wie in den letzten Jahren von P&V Event übernommen.

Fest zugesagt haben Final Impact, Stammgast bei Rock an der Riede, mit Pop- und Punk-Rock. Modern Rock auf ganz eigene Art bringen K.T. says No mit, die ebenfalls auf alle Fälle wieder mit dabei sind, ebenso wie die Freight Train Hobos und der Isenbütteler Singersongwriter Mario Kolbe. „Und die Westbrook-Band ist so gut wie sicher“, ergänzt Rein.

Willkommen sind also sowohl Freunde guter, handgemachter Musik als auch Menschen, die bereitwillig ihr Portmonee öffnen und für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei spenden. „Zu der haben wir einen persönlichen Bezug“, erklärt Rein, wieso die DKMS in diesem Jahr den Erlös erhält. Der Eintritt zum Konzert ist frei, für Verpflegung ist gesorgt.

Ribbesbüttel. Ein Raum ist da: die alte Schule. Fehlen nur noch die Leute. Ribbesbütteler und Ausbütteler, die gemeinsam etwas machen, wozu sie Lust haben, wofür ihnen aber bislang Gleichgesinnte fehlten. Das soll sich ändern.

25.10.2016

Edesbüttel. Das weißblaue Partyfieber grassiert weiter im Landkreis. Am Wochenende erreichte es Edesbüttel. Dort trat das bajuwarische Virus zunächst in mutierter Form als Rocktoberfest auf, ehe es sich wie gewohnt als Oktoberfest zeigte. Hunderte Besucher ließen sich anstecken.

24.10.2016

Calberlah. Auf ein großes Jubiläum steuert Calberlah zu: 2018 besteht das Dorf 700 Jahre. Ein Arbeitskreis hat sich gefunden, um Ideen zur Gestaltung zu sammeln. Weitere Vorschläge und Mitwirkende sind gern gesehen.

26.10.2016
Anzeige