Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ribesbüttel plant ein lebendiges Sommerloch

Kreative Aktions fürs Dorf Ribesbüttel plant ein lebendiges Sommerloch

Origineller Name für ein originelles Projekt: Die Ribbesbütteler vom Arbeitskreis Im DorfLeben planen ein „lebendiges Sommerloch“. Das Konzept orientiert sich am lebendigen Adventskalender. Bei Annika Metzger laufen die Ideen zusammen,

Voriger Artikel
Acht Jugendfeuerwehren zeigen ihr Können
Nächster Artikel
Bordstein: Gefahr für Geh- und Radwegnutzer

Neue Idee für den Sommer: Vergleichbar zum lebendigen Adventskalender planen die Ribbesbütteler ein lebendiges Sommerloch.

Quelle: Christina Rudert

Ribbesbüttel. "Es können sich gerne noch Akteure melden", sagt die Orfanisatorin. „Wir wollen das bewusst in den Sommerferien machen, das Dorf macht etwas für das Dorf“, sagt Annika Metzger. Wie im Advent bereiten die Gastgeber - Privatpersonen ebenso wie Vereine oder Einrichtungen - ein kleines Programm vor, „eine Geschichte, eine Lesung, Dorfgeschichten oder auch eine gemeinsame Aktion“. Eine Spielerunde oder auch ein Volksliedersingen könnte dabei sein, „es soll nichts Aufwändiges sein, niemand soll überfordert werden“, erklärt die Ribbesbüttelerin. Die Idee sei, „Dorfbewohner miteinander ins Gespräch zu bringen, die sich vielleicht noch nicht kennen“.

Wie beim lebendigen Adventskalender finden die Begegnungen draußen statt. Der Gastgeber bietet Getränke und eine Kleinigkeit zum Knabbern an, die Uhrzeit sollte so sein, dass auch Familien teilnehmen können, und nach ungefähr einer Stunde löst sich die Runde auf.

Bei dem nächsten Treffen des Arbeitskreises Im DorfLeben am Mittwoch, 31. Mai, um 18.30 Uhr im Gemeindehaus will Metzger eine Liste mitbringen, in die sich Akteure eintragen können.

„Wir peilen für den Anfang zwei Termine pro Woche an“, sagt sie. Wer eine Idee hat oder schon einen konkreten Termin als Gastgeber vorschlagen möchte, kann sich vorher schon unter der Telefonnummer 05374-6740060 bei ihr melden.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr