Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Realschule ist Bundessieger bei der Berufsorientierung
Gifhorn Isenbüttel Realschule ist Bundessieger bei der Berufsorientierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 06.12.2018
Sie ist die Beste: Die Realschule erhielt für ihre Berufsorientierung den Bundespreis des Instituts für Talententwicklung. Quelle: Christina Rudert
Calberlah

Berufsorientierung fängt bei uns schon in der fünften Klasse an“, stellte Schulsozialarbeiterin Stefanie Jaeger fest. „Berufsorientierung ist nahe dran an jedem Fach.“ Gemeinsam mit Informatiklehrer Steffen Jauch und der stellvertretenden Rektorin Sabine Fasterling hatte sie im Sommer die Bewerbung um den Preis geschrieben. „Das war eine dreiseitige pdf-Datei und ein Drei-Minuten-Video“, berichtete Jauch.

Arbeit mit viel Herzblut

Die Bewerbung überzeugte. IfT-Projektleiterin Bianca von Davier, die den symbolischen Scheck überreichte, stellte fest: „Die Arbeit hier wird mit viel Herzblut und Energie geleistet, das war dem Antrag anzumerken.“

Lob gab‘s auch von Samtgemeindebürgermeister Hans Friedrich Metzlaff, der als Schulträger betonte: „An dieser Schule werden Konzepte nicht nur geschrieben, sondern gelebt.“ „Und uns sind dabei möglichst individuelle Konzepte wichtig“, ergänzte Rektor Thomas Seeliger.

Geld für mehr iPads

Was mit dem Geld passiert, ist schon klar: „Von unserem MINT-Preisgeld haben wir sechs iPads gekauft. Das ist für Projektarbeit schon ganz gut, aber ein Satz von 15 iPads wäre optimal“, erklärte Jauch. Deshalb soll das Preisgeld für die Anschaffung von iPads genutzt werden. „So können wir Technik und Unterricht immer enger verzahnen.“

Die Preis-Urkunde, die Bianca von Davier dabei hatte, wird nun gerahmt und an passender Stelle aufgehängt.

Von Christina Rudert

Richtig rund läuft die Arbeit im Gemeinderat in Calberlah nicht. Am Dienstagabend entzündeten sich die Gemüter an einem Blühstreifen, beantragt von der CDU für die Streuobstwiese hinter dem Rewe-Markt.

06.12.2018

Die Klasse 10aR hatte sich gut auf diesen Tag vorbereitet: Am Dienstag informierte sie alle Mitschüler der Realschule Calberlah rund um die Immunschwächekrankheit Aids.

04.12.2018

Das große Jubiläumsjahr von Calberlah ist fast vorüber. Am Sonntag ließ das Dorf zum 700-jährigen Bestehen den Weihnachtsmarkt erneut aufleben. Das bunte Treiben stieg zuletzt 2012. Der damalige Organisator Uwe Kunkel trommelte Beschicker und Darsteller für die Neuauflage zusammen.

03.12.2018