Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Premiere: Wasbütteler tanzen in den Mai

Wasbüttel Premiere: Wasbütteler tanzen in den Mai

Wasbüttel. „Der MTV bittet zum Tanz“, hieß es am Samstagabend in Wasbüttel. Die Sportler und ihre Gäste begrüßten den Wonnemonat ganz klassisch: mit einem Tanz in den Mai. Für den passenden Sound zur Party-Premiere fürs ganze Dorf sorgten die Micky Schlager Boys.

Voriger Artikel
Freibad startet mit Neuerungen in die Badesaison
Nächster Artikel
Polizei und Sicherheitsdienst sorgen für friedlichen Himmelfahrtstag

Premiere geglückt: Der vom MTV angebotene Tanz in Mai mit den Micky Schlager Boys kam am Samstagabend gut an in Wasbüttel.

Quelle: Ron Niebuhr

„Wir veranstalten erstmals einen Tanz in den Mai“, sagte Reinhard Dolinski. Der Vizevorsitzende des MTV war mit der Resonanz zufrieden, zählte er doch schon gut eine Stunde nach Beginn 85 Gäste in der Bürgerbegegnungstätte. Und mit ein paar Nachzüglern sei sicherlich noch zu rechnen, sagte Dolinski. Den Gästen heizten die Micky Schlager Boys übrigens musikalisch kräftig ein: „Wir freuen uns, eine Live-Band dabei zu haben“, betonte Dolinski.

Livemusik kam zum Tanz eben gleich ganz anders als Musik aus der Konserve. Mit einem Walzer lockten die Micky Schlager Boys zunächst zwar nur wenig Paare auf die Tanzfläche. Aber schon mit dem zweiten Song traf das Trio voll und ganz ins Schwarze. Schmissige Oldies der 1960er, 1970er und 1980er aus allen Stilrichtungen querbeet - Country, Pop, Rock und Schlager - ließen kaum eine Tanzpause aufkommen. Und wer keinen Platz mehr zum Tanzen fand, hakte sich beim Sitznachbarn zum Schunkeln unter.

Im benachbarten Clubhaus sorgte ein Service-Team dafür, dass sich die partyfreudigen Maitänzer mit Snacks und Getränken stärken und erfrischen konnten. „Für die Premiere läuft es gut. Wir sind zufrieden“, sagte Dolinski. Und so lange das Interesse anhalte, sei es gut vorstellbar, den Tanz in den Mai fest in den Veranstaltungskalender aufzunehmen.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr